Startseite Schwangerschaft Schwangerschaft verkünden: Die besten Ideen und Tipps!

Schwangerschaft verkünden: Die besten Ideen und Tipps!

Schwangerschaft verkünden

Ihr seid schwanger? Hurra, herzlichen Glückwunsch liebe werdende Mamis! Eine Schwangerschaft ist für Frauen einer der wohl wundervollsten Erlebnisse im Leben. Mit zu den schönsten und emotionalsten Dingen einer Schwangerschaft zählt natürlich, die frohe Botschaft all seinen Liebsten zu verkünden.

Doch wie teilt ihr das süße Geheimnis am besten eurem Partner, den werdenden Großeltern, Freunden und Bekannten sowie dem Arbeitgeber mit? Antworten auf diese Fragen findet ihr in diesem Artikel. Zudem haben wir passende Sprüche sowie kreative und lustige Ideen für euch zusammengestellt, um eure Schwangerschaft zu verkünden.

Schwangerschaft mitteilen – Wann ist der beste Zeitpunkt?

Klar, dem werdenden Papa wird die frohe Botschaft meist direkt nach dem positiven Schwangerschaftstest mitgeteilt. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als sich gemeinsam über den Nachwuchs zu freuen. Nach der ersten Kontrolluntersuchung beim Frauenarzt wird die Schwangerschaft häufig den werdenden Großeltern und vielleicht der besten Freundin oder anderen engen Vertrauten verkündet.

Doch wann ist der beste Zeitpunkt, um die Schwangerschaft auch im weiteren Freundes- sowie Bekanntenkreis oder beim Arbeitgeber zu verkünden? Dafür gibt es natürlich nicht den einen perfekten Zeitpunkt. Jeder muss für sich selbst entscheiden, wann es Zeit ist, die Schwangerschaft mitzuteilen. Dennoch gibt es das ungeschriebene und sogenannte „12-Wochen-Gesetz“, an dem sich viele werdende Eltern orientieren und das vor allem am Arbeitsplatz häufig in die Tat umgesetzt wird.

Wie gefällt dir der Artikel bisher?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Bitte bewerte den Beitrag: Schwangerschaft verkünden: Die besten Ideen und Tipps!! Aktuell gibt es 7 Bewertungen mit 4,43 von 5 Sternen!

Das süße Geheimnis der Schwangerschaft erst mit Ablauf der 12. SSW zu verkünden, liegt in erster Linie daran, dass ab dem zweiten Trimester die kritische Phase der Frühschwangerschaft überstanden ist. Gleichzeitig sinkt das Risiko eine Fehlgeburt erheblich, denn die wichtigsten Organe sowie sämtliche Körperstrukturen des Babys sind mittlerweile angelegt. Ein guter Zeitpunkt also, um Außenstehende mit eurer freudigen Nachricht zu überraschen.

Wann der Arbeitgeber von eurer Schwangerschaft erfahren soll, ist ganz und gar eure Entscheidung. Seitens des Gesetzgebers gibt es diesbezüglich keine Vorgaben, lediglich eine Empfehlung. Um das Wichtigste vor dem Mutterschutz zu regeln und eventuell eine Vertretung einzulernen, solltet ihr eurem Arbeitgeber die Neuigkeit jedoch nicht allzu lange verschweigen.

Ansonsten riskiert ihr, dass sich euer Chef nicht an die Vorgaben des Mutterschutzes halten kann und die Gesundheit des Babys möglicherweise gefährdet ist. Informiert ihr euren Vorgesetzten mit Beginn des 2. Trimesters, hat dieser noch ausreichend Zeit, um das weitere Vorgehen mit euch zusammen zu besprechen und zu planen.

Bei möglichen älteren Geschwisterkindern verhält es sich mit der Verkündung der Schwangerschaft schon etwas verzwickter. Bekommt euer Kind mit, dass es euch aufgrund der Schwangerschaftsbeschwerden in der Frühschwangerschaft nicht sonderlich gut geht und sich um euch Sorgen macht, solltet ihr eurem Schatz womöglich frühzeitig von eurem kleinen Geheimnis erzählen.

Ist euer Liebling allerdings ein kleines Plappermäulchen und ihr wollt die Schwangerschaft noch etwas für euch behalten, solltet ihr mit der Verkündung, dass ein Geschwisterchen unterwegs ist, lieber noch so lange warten, bis ihr die Neuigkeit im Freundes- sowie Bekanntenkreis verbreiten wollt.

Ideen, um euren Liebsten die Schwangerschaft zu verkünden

Wir haben euch lustige, kreative, leckere und emotionale Ideen zusammengestellt, wie ihr eurem Partner, der Familie sowie Freunden und Bekannten mitteilen könnt, dass ihr schwanger seid und in einigen Monaten euer eigenes kleines Wunder in den Armen halten dürft. Wir hoffen, dass euch unsere Ideen inspirieren!

Du wirst Papa!

Seinem Ehemann oder Partner die Schwangerschaft mitteilen, gehört zu den emotionalsten Momenten einer Partnerschaft. Doch wie könnt ihr eurem Partner die Schwangerschaft auf romantische und kreative Weise verkünden? Den positiven Schwangerschaftstest auf den Frühstücksteller legen, ist eine Möglichkeit, allerdings gibt es weitaus bessere Ideen, um eurem Liebsten zu verkünden, dass er Papa wird.

5 Ideen, um dem werdenden Papa die Schwangerschaft zu verkünden

Süße Frühstücksüberraschung: Euer Partner und ihr frühstückt gerne ausgiebig? Dann könntet ihr euren Liebsten mit einem beschrifteten Frühstücksei überraschen. Schreibt die frohe Botschaft mit einem dünnen Filzstift auf das Frühstücksei eures Partners oder bemalt das Ei mit einem eindeutigen Hinweis. Außer dem mangelnden Platzangebot sind euren Ideen und eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Selbstgebackene Kekse: Ist euer Partner eine Naschkatze, könnt ihr zum Beispiel Buchstaben-Kekse aus den magischen Wörtern „Bald-Papi“ backen und diese zum Nachtisch servieren. Eine wunderschöne und gleichzeitig leckere Idee, um die Schwangerschaft zu verkünden. Alternativ könnt ihr auch einen Kuchen backen und diesen mit eindeutigen Zeilen verzieren. Zum Essen fast zu schade, aber nur fast…

Prost: Mit einem personalisierten Bieretikett, welches ihr Online auf speziellen Seiten rund um das Thema Bier ganz individuell gestalten könnt, macht ihr vielen werdenden Papas eine riesige Freude. Nur das Bier mit eurem Partner teilen, geht jetzt natürlich nicht.

Lieferschein schicken: Bastelt einen Lieferschein und steckt diesen in einen an euren Partner adressierten Briefumschlag. Überreicht eurem Partner seinen ganz persönlichen Lieferschein mit folgendem Text: „Lieber (Name des Partners), in etwa neun Monaten wird ein unbezahlbares Paket für eins beide geliefert, weshalb wir etwas mehr Platz und außerdem einen Kinderwagen benötigen. Ein Umtausch ist ausgeschlossen!“ Der Text kann natürlich nach Belieben abgeändert werden. Wetten, euer Liebster kann seinen Augen kaum trauen?

Gutscheine: Gutscheine sind nicht nur an Geburtstagen und Weihnachten ein Renner, sondern auch, um seinem Liebsten mitzuteilen, dass Nachwuchs unterwegs ist. Zur Schwangerschaftsverkündung eignen sich zum Beispiel Gutscheine für schlaflose Nächte, 100-mal wickeln, Fläschchen geben, Schlaflieder singen, Kinderwagen-Fahrten, Massage für die frisch gebackene Mami, einen Kreißsaal-Besuch oder den Besuch eines Geburtsvorbereitungskurses. Ihr seht selbst, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Schwangerschaft den Großeltern verkünden

Seinen eigenen Eltern sagen, dass man schwanger ist, ist für viele werdende Eltern ein sehr emotionaler und wichtiger Moment, denn Oma und Opa gehören für das Enkelkind oft zu den engsten Bezugspersonen. Um diesen besonderen Moment auch für die baldigen Großeltern unvergesslich zu machen, haben wir euch ein paar süße und kreative Ideen zur Schwangerschaftsverkündung zusammengestellt.

5 Ideen, um den werdenden Großeltern die Schwangerschaft zu verkünden

Gemeinsames Essen: Ladet die werdenden Großeltern zum Abend- oder Mittagessen bei euch zu Hause ein und serviert nach dem Hauptgang ein garantiert unvergessliches Dessert, welches zum Beispiel aus einem Babygläschen mit einem Obst– oder Grießbrei besteht. Spätestens, wenn das Gläschen vor euren Eltern steht, sollte der Groschen gefallen sein.

Kaffeeklatsch: Nicht nur ein Mittag- oder Abendessen bietet sich an, um den werdenden Großeltern über ihr Enkelkind zu informieren, auch eine Einladung zu einer Tasse Kaffee kann für Jubelschreie sorgen. Hierfür braucht ihr neben Kaffee lediglich zwei Tassen mit den vielsagenden Aufdrucken „Oma“ und „Opa“. Diese Tasse Kaffee bleibt mit Sicherheit in Erinnerung.

Glückskeks: Stellt euch folgende Szene vor: Ihr bietet euren Eltern Glückskekse an, welche sie wiederum öffnen und die darin enthaltene Botschaft „Du wirst Oma“, beziehungsweise „Du wirst Opa“ entdecken. Dieser Keks enthält für eure Eltern also im wahrsten Sinne des Wortes pures Glück. Online könnt ihr ganz einfach Glückskekse mit eurem Wunschtext selbst gestalten und euch diese bequem nach Hause schicken lassen.

Bilderrahmen: Scannt das Ultraschallbild eures Kindes ein, druckt es aus und rahmt es ein. Zudem könnt ihr den Bilderrahmen beispielsweise mit dem Text „Hallo Oma und Opa“, „Ihr werdet Großeltern“ oder „Die ersten Grüße von eurem Enkelkind“ verzieren.

Geschenkbox mit niedlichen Babysöckchen: Überreicht euren Eltern eine kleine Geschenkbox, die niedliche Babysöckchen enthält. Die werdenden Großeltern werden bestimmt sofort wissen, was ihr mit diesem entzückenden Geschenk sagen wollt. Vielleicht steht ja gerade passenderweise sogar ein Geburtstag, Mutter- oder Vatertag, Weihnachten oder ein anderer besonderer Tag an.

Sprüche und Bilder, um Freunden und Bekannten die Schwangerschaft mitzuteilen

Freunden, Verwandten und Bekannten, die weiter wegwohnen, kann die frohe Botschaft nicht immer persönlich überbracht werden. Dafür bieten sich jedoch selbst kreierte Postkarten mit kreativen Bildern oder lustigen Sprüchen zum Verschicken an. Ganz im Zeichen des digitalen Zeitalters kann die frohe Botschaft auch in Form von Bildern oder Sprüchen per WhatsApp-Nachricht versendet werden.

Schwangerschaft verkünden durch Sprüche

Wir haben euch 5 kreative und lustige Sprüche zusammengestellt, die eure Schwangerschaft verkünden und per Postkarte oder WhatsApp verschickt werden können:

  1. In neun Monaten fange ich endlich einen neuen Job an: Manager-Position. Das Gehalt ist zwar schlecht und die Überstunden hoch, aber der Vertrag ist auf Lebenszeit. Richtig erraten, wir bekommen ein Baby!
  2. Die Magen-Darm-Grippe von letztem Monat bekommt einen Namen. Diesen werdet ihr allerdings erst im (Monat des errechneten Geburtstermins) erfahren…
  3. Wenn aus Liebe Leben wird, bekommt das Glück einen Namen. Diesen werden wir euch mit der Geburt unseres Kindes in xx Monaten bekannt geben.
  4. Wir freuen uns auf Kinderlachen, auf Händchen, die viel Unsinn machen, auf Füßchen, die gar munter flitzen und auf Äuglein, die gar munter blitzen.
  5. Vier Füße, groß und mittel-klein, gingen lange Zeit allein. Doch bald geh´n auf Schritt und Tritt
zwei winzig kleine Füßchen mit!

Schwangerschaft verkünden mit Bildern

Hier haben wir einige kreative und lustige Ideen für euch, um euren Freunden und Bekannten die Schwangerschaft mit einem Bild mitzuteilen:

Saure Gurken: Ein Bild mit einem Glas sauren Gurken verschicken mit dem passenden Text: „Die Saure-Gurken-Zeit ist offiziell angebrochen.“

Unechter Babybauch: Steckt euch ein Kissen unter das Oberteil und tut so, als würdet ihr euren Babybauch halten. Verseht das Bild mit dem Spruch: „Momentan ist zwar noch nicht viel zu sehen, doch gewöhnt euch schon mal an diesen Anblick.“

Familie aus Sicherheitsnadeln: Ein zurecht sehr beliebtes Motiv ist das Nachbilden einer Familie mit Sicherheitsnadeln. Um die werdenden Eltern abzubilden, verwendet ihr einfach zwei große Sicherheitsnadeln, welche ihr nebeneinanderlegt. Eine kleine Sicherheitsnadel wird dann in eine der großen Sicherheitsnadeln gelegt. Am Ende soll es so aussehen, als befindet sich die kleine Sicherheitsnadel im Bauch der werdenden Mama. Sind schon Kinder vorhanden, legt ihr neben die zwei großen Sicherheitsnadeln einfach die entsprechende Anzahl an kleineren Sicherheitsnadeln.

Loading-Balken: Malt euch mit einem speziellen Schminkstift einen typischen „Loading-Balken“ auf euren Babybauch und schreibt dazu: „Loading xx Prozent“. Je nachdem wie weit die Schwangerschaft fortgeschritten ist, zum Beispiel 30, 40 oder 50 Prozent.

Baby vs. Pizza: Die werdenden Eltern stehen mit nach oben gezogenen Oberteilen da und auf den Bäuchen steht mit einem schwarzen Kajal- oder Schminkstift geschrieben, was sich jeweils darin befindet. Beim Bauch der werdenden Mama steht natürlich „Baby“, auf dem Bauch des werdenden Papas hingegen könnte zum Beispiel „Bier“, „Pizza“ oder „Sixpack“ stehen. Bei diesem Bild können auch bereits vorhandene Kinder gut mit eingebunden werden.

Bekanntgabe der Schwangerschaft mit einem Rätsel

Ihr wollt eurer Familie oder euren Freunden auf eine kreative sowie rätselhafte Art und Weise verkünden, dass ihr schwanger seid? Dann ladet eure Liebsten doch einmal zu einem lustigen Puzzle-Abend ein. Online könnt ihr ganz einfach Puzzle mit eigenen Bildern oder Texten, welche die Schwangerschaft mitteilen sollen, selbst gestalten. Dabei könnt ihr euch zwischen wenigen oder vielen Teilen entscheiden, je nachdem wie lange ihr die Gäste auf die Folter spannen wollt.

Schwangerschaft kreativ verkünden

Die Schwangerschaft mit dem Satz „Wir erwarten Nachwuchs“ mitzuteilen, ist zugegebenermaßen nicht gerade spektakulär, doch zum Glück gibt es weitaus kreativere Möglichkeiten, um das süße Geheimnis zu lüften. Wir haben euch einige Ideen zusammengestellt, um eure Schwangerschaft kreativ zu verkünden. Vielleicht ist ja was für euch dabei?

Haustiere mit einbeziehen: Habt ihr einen Hund, eine Katze oder einen Hasen? Dann könnt ihr euer geliebtes Fellbündel in die Verkündung eurer Schwangerschaft mit einbeziehen. Hierfür könnt ihr zum Beispiel ein geöffnetes Buch über die Schwangerschaft vor euer sitzendes oder liegendes Haustier stellen und so den Eindruck erwecken, als würde darin gelesen werden. Dem Foto eures „lesenden“ Haustieres kann mit den bedeutungsschwangeren Worten „Ich informiere mich schon einmal über die Schwangerschaft meines Frauchens“ zusätzlich Ausdruck verliehen werden.

Erbse auf Teller: Indem ihr zum Beispiel eure engste Familie zum Abendessen einladet, könnt ihr diese mithilfe einer Erbse über eure Schwangerschaft informieren. Legt hierfür einfach eine Erbse auf die jeweiligen Teller und schreibt daneben „So groß bin ich schon“. Dies bietet sich vor allem zu Beginn der Schwangerschaft an, wenn euer Baby wirklich erst die Größe einer Erbse hat. So sehr haben sich euer Partner oder eure Eltern wohl noch nie über eine einfache Erbse gefreut.

Rubbel-Karten
: Online könnt ihr spezielle Karten oder Lose bestellen, die euer Partner, eure Eltern oder eure Freunde frei rubbeln können. Unter der Schicht zum Rubbeln befindet sich dann die frohe Botschaft.

Besondere T-Shirts: Bei einem etwas größeren Familientreffen oder einem Treffen mit Freunden könnt ihr euch ein T-Shirt anziehen und eure Schwangerschaft mit einem lustigen Spruch oder einem kreativen Aufdruck mitteilen. Solltet ihr bereits ein oder mehrere Kinder haben, können natürlich auch die Geschwisterchen ein T-Shirt anziehen, das zum Beispiel mit dem Text „Ab (Monat des errechneten Geburtstermins) bin ich endlich eine große Schwester/ein großer Bruder“ oder „Stolze Schwester/Beschützender Bruder“ bedruckt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.