Eine Babywippe bietet zahlreiche Vorteile für den Nachwuchs. So kann somit das natürliche Schaukeln realisiert werden, wobei je nach Modell auch Vibrations- und Musikfunktionen zur Verfügung stehen.

Doch was gibt es alles bei der Auswahl einer Babywippe zu beachten und welche Modelle sind überhaupt zu empfehlen? Hier auf dieser Seite von Kinderinfo.de wollen wir euch umfassend zu diesem Thema beraten und euch die 8 besten Babywippen näher vorstellen.

Bei unserer Recherche der besten Modelle gehen wir außerdem auf einen Babywippen Test der Verbrauchermagazine Stiftung Warentest und Ökotest ein, sodass ihr hier die Testsieger erwarten könnt.

Die 4 besten Babywippen im Vergleich auf Kinderinfo.de

BabyBjörn Babywippe Balance Soft
Gewicht
2.9 kg
Vorteile
Gute Verarbeitung und Top-Preis-Leistungs-Verhältnis
Abmessungen
79 x 39 x 56 cm
Preis
111,20€
 
Zuletzt aktualisiert am
19.10.2017 08:34
Bei Amazon ansehen
Hauck Bungee Deluxe
Gewicht
2.6 kg
Vorteile
Günstiger Preis, Solide Verarbeitung, Mit Spielbügel
Abmessungen
77 x 41,5 x 8,5 cm
Preis
34,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
19.10.2017 07:34
Bei Amazon ansehen
Chicco Schaukelwippe Hoopla
Gewicht
4.5 kg
Vorteile
Markenqualität, Spielbogen mit SlideLine-System
Abmessungen
keine Angaben
Preis
61,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
19.10.2017 07:34
Bei Amazon ansehen
Babywippe HIPPO Babytrage Schaukelsitz
Gewicht
3 kg
Vorteile
5 Liegeposition, 2-Punkt Sicherheitsgurt
Abmessungen
67 x 42 x 57 cm
Preis
34,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
19.10.2017 07:34
Bei Amazon ansehen
Abbildung
Modell BabyBjörn Babywippe Balance Soft Hauck Bungee Deluxe Chicco Schaukelwippe Hoopla Babywippe HIPPO Babytrage Schaukelsitz
Gewicht
2.9 kg 2.6 kg 4.5 kg 3 kg
Vorteile
Gute Verarbeitung und Top-Preis-Leistungs-Verhältnis Günstiger Preis, Solide Verarbeitung, Mit Spielbügel Markenqualität, Spielbogen mit SlideLine-System 5 Liegeposition, 2-Punkt Sicherheitsgurt
Abmessungen
79 x 39 x 56 cm 77 x 41,5 x 8,5 cm keine Angaben 67 x 42 x 57 cm
Preis
111,20€
 
Zuletzt aktualisiert am
19.10.2017 08:34
34,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
19.10.2017 07:34
61,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
19.10.2017 07:34
34,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
19.10.2017 07:34
Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen

Die beste Babywippe: BabyBjörn Balance Soft

BabyBjörn Babywippe Balance Soft
Preis: 111,20€
Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017

Von der Top-Marke BabyBjörn ist die Babywippe Balance Soft auf jeden Fall zu empfehlen. Dieses Modell ist in mehreren Farben erhältlich und kann sich nicht nur rein optisch sehen lassen. Die Qualität und Verarbeitung bewegen sich nämlich auf einem sehr hohen Niveau.

Besonders interessant ist bei der BabyBjörn Balance Soft Babywippe, dass es sich um ein ergonomisches Modell dreht, das eine extralange Anwendungszeit verspricht. Mit wenigen Handgriffen ist die BabyBjörn Wippe außerdem in einen Schaukelstuhl zu verwandeln, was wirklich praktisch ist.

Bei der BabyBjörn Babywippe könnt ihr euch außerdem das natürliche Schaukeln zunutze machen, sodass auch keinerlei Batterien erforderlich sind. Zwischen drei verschiedenen Höhenverstellungen könnt ihr euch bei dieser Babywippe ebenfalls festlegen. Außerdem wirbt der Hersteller noch mit einer Transportsicherung.

Viele der Eltern, die sich auf die BabyBjörn Balance Soft Babywippe festgelegt haben, loben das Modell vor allem aufgrund der einfachen Handhabung. So ist die Babyschaukel leicht zusammenklappbar und kann bequem transportiert werden. Auch das Design wird oftmals als besonders positiv hervorgehoben. Mit diesem Modell von BabyBjörn macht ihr also mit Sicherheit keinen Fehler!

Eine der günstigeren Babywippen mit einer Top-Qualität: Hauck 635025 Bungee Deluxe

Hauck Bungee Deluxe
Preis: 34,99€
Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017

Zu einem deutlich niedrigeren Preis als die BabyBjörn Balance Soft ist die Hauck 635025 Bungee Deluxe Babywippe erhältlich. Hierbei handelt es sich um eine sehr breit gestaltete Wippe, die sehr komfortabel zu bedienen ist. Außerdem steht hier noch ein Bügel mit Spielzeug für das Baby zur Verfügung, was viele Ausführungen anderer Marken und Hersteller nicht unterstützen.

Besonders praktisch ist bei dieser Babywippe der Marke Hauck, dass die Rückenlehne mit nur einer Hand bequem verstellt werden kann. Außerdem stehen auch hier mehrere Positionen zur Auswahl bereit. Für den Alltag sind die montierten Tragegriffe gedacht, die den einfachen Transport von A nach B leicht möglich machen.

Im Vergleich zu dem Top-Modell von BabyBjörn müsst ihr bei dieser Babywippe des Herstellers Hauck natürlich Abstriche machen, was die Qualität betrifft. Auch das Wippen ist bei Weitem nicht so einfach möglich.

Dennoch punktet diese Babywippe mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einer soliden Wippfunktion.

Eine gute Babywippe des Herstellers Chicco im Vergleich auf Kinderinfo.de

Chicco Schaukelwippe Hoopla
Preis: 61,99€
Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017

Zu einem guten Preis wird die Babywippe Chicco Hoopla bei Amazon zum Kauf angeboten. Diese spezielle Schaukelwippe punktet mit einem guten Design, praktischen Funktionen und einer Menge Wipp- und Spielspaß für euren Nachwuchs.

Recht ähnlich wie bei dem Modell von Hauck steht auch bei der Chicco Schaukelwippe Hoopla ein Spielbogen zur Verfügung, der auf dem innovativen SlideLine-System basiert und mehrere Spielfiguren für das Baby bietet, sodass immer für ausreichend Unterhaltung gesorgt ist. Außerdem verfügt dieser Bogen auch noch über rasselnde Elemente, die an der Seite angebracht sind.

Wie der Hersteller Chicco angibt, handelt es sich bei dieser Ausführung um eine besonders gut gepolsterte Babywippe. Falls ihr also auf der Suche nach einer guten und vor allem sicheren Polsterung sein solltet, so könnt ihr hier zuschlagen. Dies bestätigen nämlich auch die zahlreichen Eltern, die sich dieses Modell aus dem Hause Chicco bereits zugelegt haben.

Eine preiswerte Alternative: Babywippe HIPPO mit Spielbogen

Babywippe HIPPO Babytrage Schaukelsitz
Preis: 34,99€
Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017

Während die ersten drei Babywippen aus unserem Vergleich von echten Markenherstellern stammen, kommen wir nun zu einem Modell, das recht unbekannt sein sollte. Von der Marke HIPPO gibt es auf Amazon auch eine gut bewertete Babywippe mit einem Spielbogen zu kaufen.

Diese Ausführung bietet insgesamt fünf unterschiedliche Positionen, wobei sogar eine praktische Liegeoption für das Baby gegeben ist. Außerdem integriert der Hersteller noch einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt in dieser Wippe, die für Babys mit einem Gewicht von bis zu 9kn geeignet ist.

Bei der Babywippe HIPPO können sowohl der Spielbogen als auch der Bezug bequem abgenommen werden. Dies ist besonders bei dem Bezug der Wippe recht praktisch, da auf diesem Weg eine einfache Reinigung erfolgen kann.

Wir können euch dieses Modell ans Herz legen, sofern ihr nicht so viel Geld für eine möglichst solide Babywippe ausgeben wollt.

Babywippe RELAX von Stimo24

Babywippe RELAX
Preis: 35,99€
Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017

Von der Amazon-Marke Stimo24 ist ebenfalls eine solide ausgestattete Babywippe mit der Modellbezeichnung RELAX erhältlich. Diese Ausführung kann im Grunde sehr gut mit der Wippe des Herstellers HIPPO verglichen werden, denn auch hier profitiert ihr von einem Spielbogen, der unter anderem über einen kleinen Teddy verfügt.

Hier integriert der Hersteller auch einen 2-Punkt Sicherheitsgurt. Außerdem ist es bei diesem Modell besonders praktisch, dass die Schaukel- und Fixposition bequem einstellbar ist. Insgesamt fünf unterschiedliche Positionen stehen nämlich zur Auswahl bereit, was für diesen geringen Preis wirklich gut ist.

Einige der Eltern geben in dem Bereich der Bewertungen des Shops Amazon an, dass sich diese Babywippe gut zusammenbauen lässt. Des Weiteren ist auch eine gute Verarbeitung und Stabilität gegeben, was für diesen Preis nicht immer selbstverständlich ist.

Eine echte Luxus-Babywippe im Vergleich: Die Bright Starts Senecircaportable Babyschaukel

Bright Starts Senecircaportable Babyschaukel
Preis: 109,99€
Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017

In unserer Auflistung der besten Babywippen darf ein echtes Luxus-Modell natürlich auch nicht fehlen. Hierbei handelt es sich um die Babyschaukel Bright Starts Senecircaportable des gleichnamigen Herstellers. Diese besonders attraktiv designte Babyschaukel ist ein echter Hingucker, was nicht nur für die gute Verarbeitung spricht, sondern auch für das allgemeine Design und die Funktionen.

So integriert der Hersteller hier sogar eine Vibrationsfunktion, die für das Baby beruhigend wirkt. Außerdem stehen noch insgesamt 5 unterschiedliche Schaukelgeschwindigkeiten zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot der Funktionen noch mit acht Melodien und 3 Naturgeräuschen, die ihr auf Wunsch von dieser Babyschaukel abspielen lassen könnt.

Für diesen Preis ist natürlich einiges zu erwarten, was diese Babywippe betrifft. Falls ihr also ein echtes Top-Modell kaufen wollt, so entscheidet euch am besten für diese Ausführung von Bright Starts oder legt euch stattdessen auf die Wippe von BabyBjörn fest, die wir euch hier auf dieser Seite als Erstes vorgestellt haben.

Eine weitere Babywippe vom Hersteller Hauck im Vergleich

Hauck Babywippe Rocky
Preis: 29,99€
Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017

Neben der bereits vorgestellten Hauck 635025 Bungee Deluxe wollen wir euch noch eine weitere Babywippe dieser Top-Marke präsentieren. Die Hauck 620328 Rocky Babywippe ist nämlich auch ein echter Top-Seller auf Amazon, was nicht ohne Grund der Fall ist.

So bekommt ihr dieses Modell bereits zu einem sehr guten Preis und profitiert des Weiteren von einer soliden Verarbeitung und Qualität. Die Rückenlehne kann auch bei diesem Modell sehr leicht mit nur einer Hand verstellt werden, was wirklich praktisch ist.

Außerdem stehen zum Tragen noch mehrere Griffe bereit, was den Transport einfach möglich macht. In puncto Preis-Leistung macht ihr hiermit keinen Fehler, denn mehr kann man für einen solch niedrigen Preis auch einfach nicht erwarten.

Caretero Bugies Babyschaukel mit einem drehbaren Sitz

Caretero Bugies Babyschaukel
Preis: 117,50€
Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017

Eine etwas außergewöhnliche Babywippe darf hier auf dieser Seite natürlich auch nicht fehlen. Die Caretero Bugies Babyschaukel unterscheidet sich nämlich maßgeblich von den bereits vorgestellten Modellen aus dieser Übersicht.

So ist diese Babywippe mit einem Sitz ausgestattet, der sich dreht. Das bloße Wippen steht hier also nicht nur zur Verfügung, was wirklich praktisch ist. Außerdem stehen noch mehrere Musikfunktionen für euch zur Auswahl bereit.

Wichtig zu erwähnen ist auch der 3-Punkt-Gurt, den der Hersteller dieser Wippe zur Sicherheit mit integriert. Somit ist also immer für die bestmögliche Sicherheit für das Baby gesorgt, was bekanntlich nicht vernachlässigt werden sollte.

Ansonsten loben die Eltern, die die Caretero Bugies Babyschaukel gekauft haben, vor allem die hochwertige Verarbeitung und die vielen verschiedenen Funktionen, von denen ihr hier bei diesem Modell profitieren könnt.

Gibt es einen Babywippen Test der Stiftung Warentest?

Wir wollen euch auch gerne die aktuellen Testsieger aus dem neuesten Babywippen Test der Stiftung Warentest präsentieren. Allerdings haben die Kollegen der Stiftung Warentest bis dato keinen solchen Test durchgeführt, was leider sehr schade ist.

Sollte sich dies in Zukunft einmal ändern, so werden wir diesen Beitrag hier an dieser Stelle natürlich aktualisieren, der sämtliche Testsieger aus dem Babywippen Vergleich beinhaltet.

Haben die Kollegen der Ökotest einen Babywippen Test durchgeführt?

Ja. Anders als die Stiftung Warentest hat die Ökotest bereits einen Babywippen Test durchgeführt und mehrere der beliebtesten Modelle miteinander verglichen. Hier wurde der BabyBjörn Balance Soft als Testsieger der Praxisprüfung ausgezeichnet. Die Experten der Ökotest lobten bei diesem Modell vor allem die gute Verarbeitung sowie das geringe Gewicht von nur 2,2kg.

Unter anderem wurden hier auch Babywippen der Hersteller Chicco genauer untersucht. Gleiches gilt für Ausführungen von Vertbaudet, Hauck sowie von Nuna. Bei Interesse könnt ihr euch auf der Webseite der Ökotest weitere Details hierzu durchlesen.

Ist eine Babywippe denn wirklich notwendig?

Babywippen Test & VergleichAnders als viele andere Babyprodukte ist eine Babywippe kein solcher Artikel, den ihr unbedingt haben müsst. Stattdessen ist eine Wippe vor allem zu empfehlen, wenn euer Baby sehr oft unruhig oder auch ängstlich ist. In einem solchen Fall wirken die Wippbewegungen dann entspannend, wobei ein Modell mit einem Vibrationsmodus hier besonders gut zu empfehlen ist. Genauso gut haben sich auch Babywippen mit Musik oder einem Spielbogen im Alltag bei den Eltern bewährt.

Das bequeme Füttern in der Babywippe wird auch von vielen Eltern im Vergleich zu einem Hochstuhl ausgenutzt. Alles in allem macht ihr also bei einem Kauf einer Babywippe nichts falsch.

Ab welchem Alter sollte eine Babywippe zum Einsatz kommen?

Achtet auf die Angaben der jeweiligen Hersteller der Babywippen. In der Regel sind diese ab 2 Monaten für die Babys geeignet. Es soll aber auch Marken geben, die damit werben, dass ausgewählte Babywippen bereits für Babys ab der Geburt zugelassen sind.

Welche Unterschiede gibt es bei den Babywippen zu beachten?

Wenn ihr euch die weiter oben vorgestellten Babywippen allesamt angeschaut habt, so ist euch vielleicht aufgefallen, dass diese über unterschiedliche Funktionen verfügen. Manche Modelle bieten auch nur wenige Positionen an, während sich andere Babywippen bequem individuell einstellen lassen, was sogar eine Liegemöglichkeit betrifft.

Besonders wichtig ist natürlich auch eine stabile Rückenlehne. Ein Gurt ist auch notwendig, wobei wir euch empfehlen, dass ihr zumindest zu einem 2-Punkt-Gurt greift, damit die maximale Sicherheit für den Nachwuchs gegeben ist. Optional kann eine Babywippe auch mit einem Spielbogen, einem Vibrationsmodus oder auch mit einer Musikoption angeschafft werden. Weiter oben haben wir euch aber bereits im Grunde alle der beliebten Varianten näher vorgestellt.

Worauf solltet ihr bei der Auswahl einer Babywippe noch achten?

Vor allem die Sicherheit, die Verfügbarkeit von einem Haltegurt sowie die allgemein gute Standfestigkeit muss bei einer soliden Babywippe immer gegeben sein, sodass eine Nutzung überhaupt zu empfehlen ist. Besonders wichtig ist im Zusammenhang mit der Stabilität auch die Verarbeitung der Rückenlehne. Achtet hier also unbedingt auch auf eine ordentliche Polsterung, sodass es bei der Nutzung der Babywippe zu keinen Problemen kommen wird.

Ist eine Babywippe schädlich?

Wenn man sich im Internet auf die Suche nach Meinungen zu den Babywippen begibt, dann sind diese oftmals recht in einer differenzierten Form zu finden. Manche Eltern schwören auf eine Babywippe, während andere Mütter und Väter sogar davon reden, dass ein solches Gerät schädlich für den Nachwuchs sei. Doch wie sieht es denn nun wirklich aus? Wir gehen der Frage auf den Grund, ob Babywippen denn schädlich sind oder nicht!

Grundsätzlich ist die Annahme, dass eine Babywippe schädlich sein kann, nicht falsch. Kommt nämlich eine minderwertige Wippe zum Einsatz, die nicht stabil ist, so sollte diese unbedingt ersetzt werden. Gerade bei der Verarbeitung vom Rahmen solltet ihr auf jeden Fall achten. Gleiches gilt für eine gute Polsterung, die verhindern soll, dass der Rücken des Babys auf der Wippe durchhängt.

Wir können also zusammenfassend feststellen, dass es bei der Verwendung einer Babywippe immer auf den richtigen Umgang ankommt. Ihr solltet die Babywippe also täglich nicht länger als 45 Minuten nutzen und auch erst an Babys gewöhnen, die mindestens 2 Monate als sind. Eine Beratung vor dem Kauf sollte zudem alle offenen Fragen dazu klären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Die besten 11 Babymatratzen für ein sicheres und gutes Schlafen eures Nachwuchses im Vergleich – 2017 Test und Ratgeber

Inhalt dieses Beitrags1 Die 4 besten Babymatratzen für euer Kind im Vergleich1.1 Gibt es e…