Startseite Glückwünsche Glückwünsche zur Geburt – Wünsche und 9 Tipps für die Glückwunschkarte

Glückwünsche zur Geburt – Wünsche und 9 Tipps für die Glückwunschkarte

Glückwünsche zur Geburt

Die schönsten Glückwünsche zur Geburt für Jungen & Mädchen

Alles Gute zur Geburt Eures Sohnes.

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer Tochter.

Ein neues Leben erhellt die Welt,
wie schön, das Ihr endlich Euer Kind in Euren Armen hält.

So klein und doch kommt mit Eurem Kind so viel Glück auf die Welt.

Eure Tochter ist nun da,
wir alle rufen freudig „Hurra“.

Euer Sohn hat das Licht der Welt erblickt,
wir freuen uns für Euch so sehr,
dass wir haben einen besonderen Einwohner mehr.

Es gibt nichts Schöneres auf der Welt,
als ein gesundes Baby, dass mein Gesicht erhellt.

Ich wünsche Dir für Dein Kind und Dich nur das Allerbeste.

Du hast es geschafft und Dein Kind im Arm,
da wird mir im Herzen vor Glück ganz warm.

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt der Zwillinge.

Ein Junge und ein Mädchen habt ihr bekommen,
dieses Glück wird Euch niemals genommen.

Nicht nur ein Kind bereichert Euer Leben,
so wurde es Euch von Gott gegeben.
Alles Gute zur Geburt Eurer Kinder.

Eine Tochter hast Du entbunden,
alle Schmerzen hast Du überwunden,
Du hast es geschafft und uns zu Großeltern gemacht.
Deshalb danken wir Euch Eltern sehr, wir haben vor Freude gelacht.

Ihr seid nun stolze Eltern,
herzlichen Glückwunsch zu Eurem Baby.

Träume werden Wirklichkeit,
Euer Kind war nun bereit.
Zu erblicken das Licht der Welt.
Das kleine Kind allen sehr gefällt.

Lange habt Ihr auf Euer Wunschkind gewartet.
Nun ist es endlich da.
Herzlichen Glückwunsch und Gesundheit.

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen, süßen Mädchen.

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen, süßen Sohn.

Ein neuer Erdenbürger ist auf der Welt,
süß, gesund und einer, der allen sehr gefällt.

Alles erdenklich Gute zur Geburt Eures Kindes.

Glück, Gesundheit und Gottes Segen für Euer Baby.

Neun Monate lang hast Du Dein Kind in Dir getragen,
nun wollte das Baby den Schritt auf die Welt wagen.

Erst ein Paar, jetzt eine Familie.
Herzlichen Glückwunsch.

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Stammhalter.

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen Sonnenschein.
Wir sind sicher, dass Ihr immer gut auf Euren kleinen Liebling aufpassen werdet.

Euer seliges Lachen zeigt, dass nun Euer Kind das Licht der Welt erblickt hat.
Wir freuen uns mit Euch und wünschen Euch Gesundheit, Liebe, Glück und Zuversicht.

Euer Kind ist nun da und mit ihm habt Ihr Verantwortung für dieses kleine Menschlein.
Habt keine Angst, Euer Kind wird dafür Sorgen, dass ihr alles richtig macht und es wird Euch die nötige Kraft dafür geben. Alles Liebe für Eure kleine Familie.

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Kind. Nun wird Euer Leben auf den Kopf gestellt. Es gibt durchwachte Nächte und Ihr werdet dennoch glücklich sein, weil es Euer Baby ist, das Euch wach hält.

Gesundheit, Liebe, Glück, Kraft und gute Nerven. Das alles wünschen wir Euch. Denn Euer Kind wird Euch zeigen, dass Ihr viele neue Herausforderungen erleben werdet.

Endlich seid Ihr nun auch eine Familie. Wir wünschen Euch alles Gute für diesen neuen Lebensweg.

Nichts im Leben ist wichtiger als Eure Familie. Wir wünschen Euch alles Gute dafür. Ihr werdet es meistern, denn Euer Kind wird Euch leiten.

Nun gibt es eine neue Hauptperson in Eurem Leben. Genießt diese Zeit, denn schnell wird Euer Kind erwachsen sein.

Euer kleiner Sonnenschein ist noch so winzig, aber Ihr werdet staunen, wie viel Kraft und Lebenswille in diesem kleinen Menschlein steckt. Alles Gute von uns für Eure kleine Familie.

Ein neues Leben bringt die Hoffnung auf die Welt zurück. Ihr habt Anteil daran und könnt sehen, wie Euer Kind Licht in Euer Leben bringen wird.

Wie könnte das Glück beschrieben werden, welches uns allen zuteil wird durch die Ankunft Eures Neugeborenen. Es ist unbeschreiblich, welche Gefühle so ein kleines Wesen in uns auslöst. Danke, dass wir an seinem Aufwachsen teilhaben dürfen.

Viele leidvolle Wege musstet Ihr gehen, bevor Ihr Euer Kind in die Arme nehmen konntet. Es hat sich gelohnt. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Euch.

Was für ein Segen ist dieses wundervolle, gesunde Kind. Gott ist allmächtig und hat Euch als Eltern für dieses Baby ausgesucht. Herzlichen Glückwunsch.

Ein Kind ist die Unschuld, das Reine, es lebt in den Tag hinein.
Darum wissen wir, Ihr werdet immer glücklich sein.

Ihr wart voller Vorfreude auf Euer Kind. Nun ist es endlich da und wir freuen uns mit Euch. Alles Gute

Ein Baby steht für Glück und Zufriedenheit. Euer Baby wird Euch den Weg weisen, damit Ihr lernt, auch mit Kleinigkeiten glücklich zu sein.

Wir sind dankbar, dass Ihr ein gesundes Baby zur Welt gebracht habt. Alles Gute für Euren weiteren Weg mit Eurem kleinen Sonnenschein.

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures Kindes. Falls Ihr einen Babysitter braucht, sind wir gerne bereit, auf Euer Kind aufzupassen.

Erst zu zweit und nun zu dritt, wie ist das schön, wir begleiten Euch mit.

Nun seid Ihr Eltern und werdet ein neues Abenteuer erleben. Das Schönste, welches man sich wünschen kann. Alles Gute und herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures Kindes.

Ihr habt uns zu den glücklichsten Großeltern gemacht. Danke und Euch alles erdenklich Gute.

Herzlich willkommen im Kreis der Eltern. Wir wünschen Euch alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Nun sind auch die Letzten aus unserem Freundeskreis Eltern geworden. Aus Euch ist nun eine Familie geworden. Herzlichen Glückwunsch.

Euer Baby ist nun bei Euch. Voller Freude haben wir die Nachricht erhalten. Alles Glück sei mit Euch.

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem vierten Kind. Nun ist das Kleeblatt komplett.

Aller guten Dinge sind drei. Wir gratulieren herzlich zu Eurem dritten Kind.

Euer Kind wird Euch das Leben nicht unbedingt leichter, aber sinnvoller, bunter und fröhlicher machen. Herzlichen Glückwunsch.

Euer Leidensweg hat nun ein Ende gefunden. Nach allen vergeblichen Versuchen seid Ihr endlich belohnt worden. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem süßen Doppelpack.

Ein Kind zu bekommen ist etwas ganz Besonderes. Alles Gute und Liebe für Euch auf diesem Wege.

Ihr wisst, dass es nicht einfach ist, ein Kind zu erwarten. Nun ist es da, Euer kleiner Sonnenschein. Alles Liebe und Gute für die kleine Familie.

Euer größter Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Haltet Euer Glück fest und genießt es in vollen Zügen.

Schlaflose Nächte werden ab jetzt für einige Zeit Euer Begleiter sein. Euer Kind wird Euch dafür mit dem schönsten Lächeln der Welt danken. Herzlichen Glückwunsch.

Herzlichen Glückwunsch von uns allen. Ihr habt ein wunderschönes Baby bekommen. Wir freuen uns so sehr für Euch.

Alles Gute für Eure kleine Familie und viel Gesundheit und Glück sei allezeit mit Euch.

Ein Kind steht für die Zukunft, die Hoffnung und den Glauben an eine bessere Zukunft. Ihr habt dazu Euren Teil beigetragen. Herzlichen Glückwunsch und Danke für dieses kleine Glück.

Wir freuen uns mit Euch über die Ankunft Eures Kindes. Alles Gute.

Herzlichen Glückwunsch und Danke, dass wir die Paten dieses wunderbaren Kindes sein dürfen.

Dem neuen Erdenbürger und Euch wünschen wir alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Wenn Träume Wirklichkeit werden, hält man ein Baby in seinem Arm. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem kleinen Sonnenschein.

Am Tag, als der neue Erdenbürger das Licht der Welt erblickt hat, schien die Sonne. Ein Zeichen dafür, dass sein Leben von Glück begleitet wird.

Ein kleiner Schrei, als Du das Licht der Welt erblickt hast. Die schönste Musik für Deine Eltern. Dir und Deinen Eltern alles Liebe und Gute für die Zukunft.

Ein weiterer Engel ist auf die Welt gekommen. Herzlichen Glückwunsch den glücklichen Eltern.

So winzig, so süß und die Welt hält den Atem an. Du kleines Baby hast nicht nur Deine Eltern, sondern auch uns verzaubert.

Aus einem glücklichen Paar wurde eine glückliche Familie. Vieles in Eurem Leben wird jetzt auf den Kopf gestellt. Herzlichen Glückwunsch.

Du hast ein kleines Mädchen zur großen Schwester gemacht und Deine Eltern zu den glücklichsten der Welt. Alles Glück für Dich, Deine große Schwester und Deine Eltern.

Euer größter Wunsch ist wahr geworden. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen Wonneproppen.

Der Anfang ist getan. Das erste Eurer zwei Wunschkinder ist auf der Welt. Herzlichen Glückwunsch und ein schönes Familienleben.

Die Geburt eines Babys ist ein der bewegendsten Momente im Leben jedes Menschen. Das neue Leben kam auf die Welt und dieses Ereignis sollte gebührend gefeiert werden. Neben dem Geschenk für das neugeborene Baby schreibt man ihm auch eine spezielle Karte zur Geburt. Da es sich um ein besonderes Ereignis handelt, sollte auch die Karte entsprechend gestaltet werden. Die Wünsche sollten persönlich sein, in Form eines Spruchs oder Gedichts gehalten werden. Im Leben der Eltern und des Babys beginnt ein neuer Lebensabschnitt, die besten Wünsche für die Zukunft dürfen also in der Karte nicht fehlen.

Persönliche Gestaltung einer Glückwunschkarte

Wie wichtig der Tag für die Familie und für das Baby ist, könnt ihr mit eurer ganz persönlichen Karte aufbringen:

Stil

Eine Glückwunschkarte für ein Neugeborenes könnt ihr entweder kaufen oder selbst basteln. Beim Kauf achtet jedoch darauf, wie gut ihr die Eltern des Kindes kennt. Für gute Freunde oder Verwandte eignen sich lustige Karten sehr gut, bei Vorgesetzten oder Bekannten sollte man mit den lustigen Motiven etwas vorsichtiger sein, da man den Humor der Menschen nicht kennt. Mit etwas Geschicklichkeit könnt ihr auch eure Karte selbst anfertigen. Eurer kreativen Freiheit sind hier keine Grenzen gesetzt – ihr könnt so eine Glückwunschkarte mit Zeichnungen, Fotos und Kleinkram aus dem Bastelladen verzieren. Als Papiervorlage eignet sich Tonpapier, Pergament oder Strohseide besonders gut. Den Text für die Karte könnt ihr entweder direkt drauf oder auf einem Einlegebogen aufschreiben.

Welche Anrede verwenden?

Ist man mit den Eltern eng befreundet, dann ist ein „Du“ völlig in Ordnung, in anderen Fällen sollte man lieber bei „Sie“ bleiben. Die Formulierungen für die Anrede könnten wie folgt aussehen:

  • Liebe Eltern…
  • Liebe Karo, lieber Hans…
  • Liebe Neu-Mama, lieber Neu-Papa…
  • Hallo ihr drei Glücklichen…
  • Liebe Familie Müller…
  • Liebe Frau Müller, sehr geehrter Herr Müller…

Falls der Name und auch das Geschlecht des Kindes für euch unbekannt sind, solltet ihr zu Umschreibungen wie Folgende greifen:

  • Baby
  • Familiennachwuchs
  • Neugeborenes
  • Zuwachs
  • Stammhalter
  • Familienzuwachs
  • Kind
  • Nachwuchs
  • Sprössling
  • Neuankömmling
  • neuer Erdenbürger
  • oder neues Familienmitglied

Die Auswahl der Schrift für die Wünsche zur Geburt

Eine Druckschrift sieht in einer Glückwunschkarte etwas weicher als eine Schreibschrift aus und passt besser zu diesem Anlass. Auch eine Kartenerstellung am Computer bietet sich hier an. Mit den zugehörigen Schreibprogrammen steht euch eine Vielzahl an Schriftarten zur Verfügung. Damit die Schrift zu dem neugeborenen Baby gut passt, soll sie weich und spielerisch aussehen. Die Schriftfarbe hängt davon ab, ob ihr euch für einen farbigen oder weißen Hintergrund entscheidet. Demnach könnt ihr die Schrift farbig gestalten oder in Schwarz halten. Falls es euch gelingt, die Farbtöne miteinander abzustimmen, dann könnt ihr eine bunte Schrift auch auf farbigem Grund anwenden.

Hinweis
Stil des Textes: Ihr könnt die Umgangssprache ruhig anwenden, wenn es passend zum Thema ist und nicht abwertend wirkt. Beide Elternteile können durchaus mit „Mama“ und „Papa“ angesprochen werden, das wird sie mit Sicherheit freuen. Darüber hinaus kann man aus der Sicht des Kindes schreiben.

Nützliche Tipps für die Glückwünsche zur Geburt

Nach der Geburt des Kindes scheint die Freude fast grenzenlos sein. Zu dem Geschenk, die von den Freunden und Verwandten zu diesem Anlass übergeben wird, wird in der Regel auch eine Karte hinzugefügt. Es ist eine schöne Tradition, eine Glückwunschkarte zur Geburt des Babys zu schenken. Mit einer Glückwunschkarte zur Geburt nimmt man Anteil am Glück der Eltern. Beim Formulieren der Sprüche zur Geburt sollte man jedoch auf einige Dinge besonders achten, damit die Karte ein Volltreffer wird und den Eltern eine besondere Freude bereitet:

Tipp 1: Welche Karte überhaupt wählen? Für was für eine Karte ihr euch entscheidet, ist immer eine individuelle Sache. Die Auswahl an Glückwunschkarten zur Geburt ist riesengroß und reicht von lustig und humorvoll über besinnlich bis hin zu romantischen Karten. Je nach Geschlecht des Kindes können die Karten entweder in Zartblau oder in Zartrosa gehalten werden, mit weisen Sprüchen oder religiösen Zitaten. Für die Wahl einer Karte zur Geburt sollte jedoch nicht alleine der persönliche Geschmack entscheidend sein. Man sollte sich immer im Vorfeld schlaumachen und versuchen herauszufinden, welche Karte den frisch gewordenen Eltern besonders gut gefallen könnte oder welche Babykarte optimal zu den Eltern passt. Eine Karte mit einem christlichen Motiv würde beispielsweise zu religiösen Eltern gut passen.

Tipp 2: So wichtig ist eine Glückwunschkarte zur Geburt. Wir leben im Computerzeitalter und die Wünsche zur Geburt des Kindes werden heutzutage sehr häufig über das Internet (über ein soziales Netzwerk, per SMS oder einen Messangerdienst) verschickt. Von den Eltern wird solche spontane Aktion immer gut aufgenommen, allerdings ist eine anschließende Grußkarte trotzdem Pflicht. Die Eltern sammeln diese Karten und heben sie zur Erinnerung für ihr Kind auf. Außerdem zeigt eine handgeschriebene Karte eine ganz andere Wertschätzung, die man den Eltern entgegenbringt.

Tipp 3: Gefühle zeigen. Bevor man mit dem Schreiben der Grußworte anfängt, sollte man sich danach erkundigen, wie es der Mutter nach der Entbindung geht, ob das Kind gesund ist und ob die Geburt schwer war. Mitgefühl ist angesagt. Die Angehörigen und Freunde sollten sich in den ersten Tagen nach der Geburt mit besonders überschwänglichen Glückwunschgrüßen zurückhalten, falls es nach oder während der Entbindung Probleme geben sollte. Das wäre völlig unpassend, wenn eine äußerst fröhliche Karte eintrifft und die Eltern gerade in Angst um das Baby sind, weil es zu klein ist oder zu früh zur Welt kam. Tröstende und aufbauende Worte sind in solchen Fällen viel passender und wichtiger als Geburtswünsche. Eine Karte zu senden ist dann in Ordnung, aber der Inhalt sollte der Situation angepasst werden. Hoffnung und Vertrauen auf eine gute Zukunft sollte solche Karte vermitteln.

Tipp 4: Ein kleines Geschenk zusammen mit der Karte. Eine Kleinigkeit zusammen mit der Karte zu schenken ist bei der Geburt immer angesagt, da die Eltern zu dieser Zeit eine Vielzahl an Dingen brauchen werden. Eine Packung Pampers oder Mini-Strampelhosen sind zwar nett, aber in der Regel haben die Eltern nach der Geburt sogar zu viele davon. Vielleicht wäre es ratsam, sich mit dem Rest der Familie abzusprechen und erfahren, was tatsächlich gebraucht wird? Es könnte ja eine Wickeltasche, ein Bettchen oder ein Autositz sein. Achtet dabei auf den individuellen Geschmack der Eltern.

Tipp 5: Glückwunschspruch personalisieren. Die meisten Karten haben einen gedruckten Glückwunschtext, ein handgeschriebener persönlicher Glückwunschgruß hat jedoch ein anderes Gewicht. Durch den persönlichen Gruß sollte man zeigen, dass man sich für das Baby besonders interessiert. Ist der Name des Kindes bereits bekannt, gratuliert man nicht zum „Sohn“, sondern zum Beispiel zur Geburt von „Steffen“. Die Daten des Kindes können in dem Text ebenfalls erwähnt werden.

Tipp 6: Die Eltern UND das Kind in dem Text erwähnen. Eine Karte mit Geburtswünschen ist im Idealfall in zwei Teile eingeteilt. Zu einem gratuliert man den Eltern zur Geburt des Kindes, zu anderem enthält die Karte auch einen Gruß an das kleine Baby. Die Eltern heben diese Karten in der Regel auf, um später, nach Jahren, beim Lesen viel Spaß zu haben. Es ist von besonderem Wert, wenn man dem Neugeborenen positive Eigenschaften wünscht, für die schon die beiden Eltern bekannt sind. Solche Formulierungen heben automatisch die positiven Eigenschaften der Eltern hervor.

Tipp 7: Die Glückwunschkarte mit Sorgfalt und Bedacht formulieren. Eine persönliche Glückwunschkarte zur Geburt mit viel Liebe und Aufmerksamkeit geschrieben entsteht nicht im Handumdrehen. Für solche Karte braucht man schon etwas Zeit. Dafür solltet ihr euch Gedanken über die Familie und den Namen des Kindes machen oder vielleicht die Bedeutung des Namens nachschlagen. Ob das Kleine schon Geschwister hat, wie sie heißen und wie bisher das Leben der Familie verläuft – alle diese Informationen können helfen, um einen sehr persönlichen und ehrlich gemeinten Glückwunschtext zu formulieren.

Tipp 8: Übertreibt nicht! Es ist schon klar, dass man sich über das Neugeborene freut, allerdings sollte man bei den allen guten Geburtswünschen dennoch nicht übertreiben. Das betrifft insbesondere die Großeltern, die sich zurückhalten und die junge Familie mit zu großen Hoffnungen nicht belasten sollten. An erster Stelle steht die Gesundheit des Neugeborenen und der Mutter. Das Kleine soll sich zu einem glücklichen Erdenbürger entwickeln, auf etwaige Karriere- und Erfolgswünsche sollte es lieber verzichtet werden.

Tipp 9: Den richtigen Moment treffen. Ihr solltet euch mit der Glückwunschkarte zur Geburt nicht zu viel Zeit lassen. Heutzutage bleiben die jungen Mütter nur einige Tage im Krankenhaus. Deswegen ist es besser, die Karte gleich nach Hause zu schicken. Eine spontane Aktion mit ein paar kurzen Glückwunschworten und mit Ballons oder Blumen ist zwar süß, allerdings sollte später eine ausführliche Karte mit dem persönlichen Gruß und einem kleinen Geschenk folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Sprüche zum 30. Geburtstag – Beliebte, lustige & kreative Sprüche

Inhalt dieses Beitrags1 Schöne Sprüche zum 30. Geburtstag in der Übersicht1.1 Herzlichen G…