Startseite BMI Rechner BMI Rechner für Kinder: Berechnet jetzt den Body-Mass-Index

BMI Rechner für Kinder: Berechnet jetzt den Body-Mass-Index

Seit Jahrzehnten greifen Ärzte auf spezielle Größen- und Gewichtsmessungen zurück, um das Wachstum eines Kindes zu beurteilen. Dabei spielt vor allem der Vergleich zu anderen Kindern desselben Alters eine wichtige Rolle. Dies betrifft in der Regel den BMI, der sich auch als Werkzeug bei der Gewichtseinschätzung bei Kindern etabliert hat. Allerdings solltet Ihr nicht auf den klassischen BMI Rechner zurückgreifen, da einige Unterschiede bestehen. Passend dazu haben wir euch einen BMI Rechner für Kinder erstellt, den Ihr anbei finden und bequem bedienen könnt.

Wie alt ist dein Kind aktuell?


Angaben zu Größe, Gewicht und Geschlecht



Der BMI deines Sohnes liegt bei ! Das bedeutet, er hat !
Der BMI deiner Tochter liegt bei ! Das bedeutet, sie hat !

So berechnet Ihr den BMI bei Kindern mit dem kostenlosen Rechner von Kinderinfo.de

Zunächst müsst Ihr das Alter Ihres Kindes eintragen. Nutzt hierfür die unten eingeblendete Skala und gebt außerdem Daten zum Gewicht und der Körpergröße sowie dem Geschlecht an. Habt Ihr all dies erledigt, so klickt noch auf den Button „Jetzt berechnen“, woraufhin euch bereits der BMI für euer Kind mitsamt einer Bewertung zum Körpergewicht eingeblendet wird.

BMI Rechner Kinder

Auch interessant: Hier geht es zum BMI Rechner für Erwachsene

BMI Tabelle für Mädchen

Alter Untergew. Unterer Bereich vom Normalgewicht Normalgewicht Oberer Bereich vom Normalgewicht Übergew.
Perzentile 5 10 50 85 95
8 12,2 13,2 15,9 18,8 22,3
9 13,0 13,7 16,4 19,8 23,4
10 13,4 14,2 16,9 20,7 23,4
11 13,8 14,6 17,7 20,8 22,9
12 14,8 16,0 18,4 21,5 23,4
13 15,2 15,6 18,9 22,1 24,4
14 16,2 17,0 19,4 23,2 26,0
15 16,9 17,6 20,2 23,2 27,6
16 16,9 17,8 20,3 22,8 24,2
17 17,1 17,8 20,5 23,4 25,7
18 17,6 18,3 20,6 23,5 25,0

BMI Tabelle für Jungen

Alter Untergew. Unterer Bereich vom Normalgewicht Normalgewicht Oberer Bereich vom Normalgewicht Übergew.
Perzentile 5 10 50 85 95
8 12,5 14,2 16,4 19,3 22,6
9 12,8 13,7 17,1 19,4 21,6
10 13,9 14,6 17,1 21,4 25,0
11 14,0 14,3 17,8 21,2 23,1
12 14,6 14,9 18,4 22,0 24,8
13 15,6 16,2 19,1 21,7 24,5
14 16,1 16,7 19,8 22,6 25,7
15 17,0 17,8 20,2 23,1 25,9
16 17,8 18,5 21,0 23,7 26,0
17 17,6 18,6 21,6 23,7 25,8
18 17,6 18,6 21,8 24,0 26,8

BMI Tabelle für Kinder nach Coners, Hebebrand, Heseker, Himmelmann, Remschmidt, Schäfer, 1996

Den BMI bei Kindern richtig interpretieren – Tipps und Hinweise

Der Body-Mass-Index kann bereits in jungen Jahren bestimmt und ausgewertet werden. Bei Kindern ist es jedoch immer sehr wichtig, dass aufgrund des Wachstums ein Normbereich angewendet wird, der nicht mit der Skala der Erwachsenen gleichzusetzen ist. So gibt es auch Bestimmungen für Jungen und Mädchen, um den BMI in Bezug auf das Körpergewicht, den Wachstumsraten und dem Körperfett gut zu interpretieren. Manche Ärzte fertigen entsprechende Aufzeichnungen an und können somit über mehrjährigen Wachstumsverlauf entsprechende Schlüsse zur Entwicklung des Kindes ziehen.

Der BMI Wert ist auch bei Kindern ein Indikator dafür, um womöglich auf ein späteres Übergewicht zu schließen. Gerade bei Kindern mit einem entsprechend höheren BMI steigt die Wahrscheinlichkeit nämlich, dass eine adipöse Entwicklung im Erwachsenenalter zu erwarten ist. Je älter die Kinder sind, umso besser kann eine Verbindung zwischen dem BMI und dem Körperfettanteil festgestellt werden.

Wird ein hoher BMI bei eurem Kind festgestellt, so kann der Arzt die Entwicklung überwachen und euch Tipps zur Ernährung geben sowie sportliche Aktivitäten vorschlagen, um in Zukunft ein potenzielles Übergewicht zu vermeiden.

Was bedeuten die BMI Werte bei Kindern genau?

Ähnlich wie bei Sportlern mit einem hohen Muskelanteil und einem demnach höheren Gewicht ist auch der BMI bei Kindern nicht perfekt und muss immer richtig interpretiert werden. So kann es bekanntlich zu Wachstumsschüben kommen und das Kind kann in einer kurzen Zeit viel zunehmen. Dies ist gerade im Verlauf der Pubertät der Fall.

Habt Ihr die Vermutung, dass die Gewichtszunahme bei eurem Kind hingegen zu stark ausfällt, so empfiehlt es sich den Kinderarzt darauf anzusprechen. Selbstverständlich können Kinder auch einen hohen BMI haben, wenn viel Muskelmasse besteht. Treibt euer Kind also viel Sport oder geht häufig ins Fitnessstudio, dann sind entsprechende Entwicklungen zu erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.