Schaukeln ist für Kinder etwas ganz Wunderbares – ob drinnen oder draußen. Wir stellen euch in unserem Vergleich Schaukelgestelle für draußen vor und Kinderschaukeln, die ihr im Innenbereich, beispielsweise an der Decke, befestigen könnt.

Welche Kinderschaukeln es gibt, auf was ihr beim Kauf achten solltet und welche Kinderschaukel welche Vorteile mit sich bringt, möchten wir euch im folgenden Kinderschaukel-Vergleich aufzeigen.

Die 4 besten Kinderschaukeln für eure Lieblinge im Vergleich

HUDORA Schaukel-Gestell Metall mit Kinder-Schaukel & Gondel-Doppelschaukel
Material
Gestell aus Stahl, Schaukeln aus Stahl und Kunststoff
Zubehör
Gondel-Doppelschaukel
Belastbarkeit
pro Sitz 50 kg
Altersstufe
ab dem 3. Lebensjahr
Preis
107,66€
Sie sparen: 62.29€ (37%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.02.2018 05:35
Bei Amazon ansehen
Gartenpirat Doppel – Schaukel Classic 5.2 mit Kletterseil
Material
Holz
Zubehör
Doppelschaukel, Kletterseil
Belastbarkeit
Altersstufe
ab dem 3. Lebensjahr
Preis
229,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
21.02.2018 05:34
Bei Amazon ansehen
Schaukel aus Holz – mit Gurt – incl. Name, mitwachsend
Material
Holz
Zubehör
Sicherheitsgurt und Namenszug
Belastbarkeit
bis zu 50 kg
Altersstufe
keine Angabe
Preis
34,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
21.02.2018 05:35
Bei Amazon ansehen
Eichhorn Outdoor, Holz-Brettschaukel, höhenverstellbar 140-210 cm, bis 60 kg
Material
Holz
Zubehör
ohne Zubehör
Belastbarkeit
bis 60 kg
Altersstufe
ab dem 3. Lebensjahr
Preis
13,06€
 
Zuletzt aktualisiert am
21.02.2018 06:34
Bei Amazon ansehen
Abbildung
Modell HUDORA Schaukel-Gestell Metall mit Kinder-Schaukel & Gondel-Doppelschaukel Gartenpirat Doppel – Schaukel Classic 5.2 mit Kletterseil Schaukel aus Holz – mit Gurt – incl. Name, mitwachsend Eichhorn Outdoor, Holz-Brettschaukel, höhenverstellbar 140-210 cm, bis 60 kg
Material
Gestell aus Stahl, Schaukeln aus Stahl und Kunststoff Holz Holz Holz
Zubehör
Gondel-Doppelschaukel Doppelschaukel, Kletterseil Sicherheitsgurt und Namenszug ohne Zubehör
Belastbarkeit
pro Sitz 50 kg bis zu 50 kg bis 60 kg
Altersstufe
ab dem 3. Lebensjahr ab dem 3. Lebensjahr keine Angabe ab dem 3. Lebensjahr
Preis
107,66€
Sie sparen: 62.29€ (37%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.02.2018 05:35
229,00€
 
Zuletzt aktualisiert am
21.02.2018 05:34
34,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
21.02.2018 05:35
13,06€
 
Zuletzt aktualisiert am
21.02.2018 06:34
Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen

Das Schaukel-Gestell von Hudora – Schaukelspaß garantiert

HUDORA Schaukel-Gestell Metall mit Kinder-Schaukel & Gondel-Doppelschaukel
Preis: 107,66€
Sie sparen: 62.29€ (37%)
Zuletzt aktualisiert am 21.02.2018

Das Schaukel-Gestell für draußen von Hudora verspricht eurem Nachwuchs einen tollen Schaukelspaß. Das Schaukelgestell ist aus Stahl gefertigt und ist hochwertig und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Eine Brettschaukel und eine Gondelschaukel aus Kunststoff gehören zu dieser Kinderschaukel. Zum Lieferumfang der Schaukel für Kinder gehören 4 Betonanker, die in den Boden einbetoniert werden und somit dem Schaukelgestell den notwendigen Halt geben. Die Altersempfehlung bei dieser Schaukel für Kinder liegt ab 3 Jahren. Der Aufbau des Schaukelgestells ist schnell und einfach, eine Montageanleitung liegt der Schaukel bei. Je Sitz ist die Schaukel für ein maximales Gewicht von 50 Kilogramm zugelassen.

Dieses Schaukel-Gestell bietet zudem die Möglichkeit, separate Schaukelelemente dazuzukaufen und diese gegen die Gondelschaukel oder die einfache Schaukel auszutauschen. So könnt ihr beispielsweise eine Babyschaukel an dem Gestänge befestigen. Der Preis für diese Stahlschaukel für Kinder passt.

Die Gartenpirat Doppel-Schaukel mit Kletterseil

Die Gartenpirat Doppel-Schaukel mit Zubehör verspricht großen Schaukelspaß im Außenbereich. Die aus Holz gefertigte Kinderschaukel wird mit zwei Schaukelsitzen, einer Doppelschaukel, einer Strickleiter und einem Kletterseil geliefert. Das Holz ist wetterfest und somit für die dauerhafte Aufstellung im Außenbereich geeignet. Geliefert wird die Holz-Kinderschaukel im zerlegten Zustand, muss entsprechend der Montageanleitung aufgebaut werden. Die zum Aufbau notwendigen Schrauben werden mitgeliefert. Eine Kinderrutsche kann als Zubehör zur Schaukel gekauft werden. In punkto Preis und Leistung ist diese Kinderschaukel auf jeden Fall empfehlenswert.

Die Kinderschaukel aus Holz – mitwachsend für drinnen und draußen

Diese Kinderschaukel aus Holz ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich nutzbar. Durch den im Lieferumfang enthaltenen Sicherheitsgurt können bereits Babys, wenn sie sicher und stabil sitzen können, ihren ersten Schaukelspaß haben. Die Kinderschaukel besteht aus einzelnen Sicherheitsstäben und stabilen Seilen. Um den Ein- und Ausstieg eures Kindes zu erleichtern, können die Sicherheitsstäbe einfach verschoben werden. Die Holz-Kinderschaukel wird in Deutschland hergestellt. Auf Wunsch kann der vordere Sicherheitsstab den Namen des Kindes beinhalten – als Geschenk eine tolle Idee. Für den Schaukelspaß im Innenbereich könnt ihr die Kinderschaukel beispielsweise an der Decke befestigen. Die Babyschaukel kann auch an Schaukelgestellen befestigt werden, so dass auch bereits die Kleinen im Außenbereich schaukeln können.

Die Holz-Brettschaukel – die einfachste Form der Kinderschaukel

Diese Holz-Brettschaukel ist genau die Kinderschaukel, die wir garantiert aus unserer Jugend kennen. Sozusagen als die einfachste Form der Kinderschaukel bietet sie dennoch tollen Schaukelspaß. Im Vergleich zu den anderen Kinderschaukeln aus unserem Vergleich, ist sie eher für die größeren Kinder geeignet. Für die ersten Schaukelversuche sind die Kinderschaukeln mit Sicherheitsstangen die besseren Alternativen.

Die Outdoor-Kinderschaukel von Eichhorn ist für drinnen und draußen geeignet und ist natürlich die günstigste Kinderschaukel in unserem Vergleich.

Die Nestschaukel von Hudora für den Garten

Diese Form der Kinderschaukel bietet nicht nur einem Kind den ultimativen Schaukelspaß, sondern gleich mehreren. Die Nestschaukel von Hudora ist bis 100 Kilogramm belastbar, da können auch mal Mama oder Papa mit auf die Schaukel. Da die Sitzfläche geschlossen ist und euer Kind wie in einem Nest sitzt, ist der Sicherheitsfaktor sehr groß. Das höhenjustierbare Seil kann von 140 bis 190 Zentimetern eingestellt werden. Kinder können sich an den seitlich befestigten Halteseilen festhalten, so dass sie beim wilden Schaukeln nicht hin- und herfallen. Eine hervorragende Kinderschaukel für den Innenbereich, die nicht nur in punkto Preis überzeugt.

Die Wickey Holzschaukel für Kinder mit Gestell

WICKEY Holzschaukel SkyBob 240 Schaukelgestell Garten-Schaukel für Kinder mit 2 Schaukelsitzen
Preis: 209,95€
Sie sparen: 60.00€ (22%)
Zuletzt aktualisiert am 21.02.2018

Dieses Schaukelgestell aus Vierkantholz gehört zu den Klassikern der Kinderschaukeln für den Garten. Das kesselimprägnierte Massivholz verspricht eine lange Lebensdauer. Die Kinderschaukel kann in verschiedenen Arten aufgestellt werden – zu jeder Aufbauart gibt es die entsprechende Montageanleitung. Zum Lieferumfang der Kinderschaukel für draußen gehören 2 Schaukelsitze inklusive der verstellbaren Seile, 4 Rundum-Schaukelschellen, Schrauben und Sicherheitskappen zum Verdecken der Schrauben. Auch diese Kinderschaukel eignet sich ab dem 3. Lebensjahr.

Die Hudora Nestschaukel – klein aber fein

HUDORA Nestschaukel 120 cm mit Schaukel-Gestell aus metall – Gartenschaukel – 64023
Preis: 139,95€
Sie sparen: 50.00€ (26%)
Zuletzt aktualisiert am 21.02.2018

Die Nestschaukel von Hudora bietet eurem Nachwuchs einen unbegrenzten Schaukelspaß. Das Gestell aus Metall bietet einen sicheren Stand, das Aufhängesystem ist in sich geschlossen und besteht aus Rahmenrohren aus Stahl. Das maximale Benutzergewicht beträgt 120 Kilogramm. Das Kinderschaukelgestell wird inklusive 4 Bodenankern geliefert, die in den Boden einbetoniert werden. Durch die hochwertigen Materialien kann die Kindernestschaukel von Hudora auch draußen stehen bleiben, sie ist robust und bietet einen sicheren Schaukelspaß.

Die Babyschaukel mit Sicherheitsgurt – geeignet ab dem 1. Lebensjahr

Diese Babyschaukel bietet eurem Nachwuchs bereits ab dem 1. Lebensjahr den großen Schaukelspaß. Die 3 in 1 Schaukel wächst mit, sie kann von der Babyschaukel in ein Schaukelbrett umgebaut werden. Sie besteht aus stabilem Kunststoff, die maximale Belastung liegt bei 100 Kilogramm. Diese Baby-Kinderschaukel besteht aus einem Rückenteil, das später einfach abgemacht werden kann. Auch das Vorderteil, das dem Baby anfangs den optimalen Schutz bietet, kann später abgebaut werden. Zur Kinderschaukel gehört ein verstellbarer 3-Punkt-Gurt, der für Babys Sicherheit sogt – auch dieser kann für größere Kinder entfernt werden. Die Babyschaukel ist nur in dem Pink erhältlich, also eher nur für die kleinen Mädchen geeignet. Auf Wunsch kann die Babyschaukel mit dem Vornamen verschönert und individualisiert werden.

Was ist eine Kinderschaukel?

Kinderschaukel Test & VergleichDie meisten Kinder lieben es, zu schaukeln. Höher und immer höher, viele können gar nicht genug davon bekommen. Die meisten Schaukeln für Kinder sind für draußen konzipiert. Nur manche Kinderschaukeln, vor allem Babyschaukeln, lassen sich im Innenbereich nutzen, werden auch als so genannte Indoor-Schaukeln angeboten. Anfangs schaukeln die Kinder mit Hilfe ihrer Eltern, später lernen sie, selbst Schwung zu holen und eigenständig zu schaukeln. Schaukeln ist hervorragend für die Motorik und die Koordination unserer Kinder und verspricht natürlich jede Menge Spaß – alleine oder mit mehreren.

Welche Arten der Kinderschaukel gibt es?

Man unterscheidet zwischen verschiedenen Arten der Kinderschaukeln. Schaukeln für drinnen oder draußen, Babyschaukeln, Schaukeln aus Holz, aus Metall, Schaukelgestelle, Nestchenschaukeln und dergleichen mehr. Welche Art von Schaukel für Kinder hinter jedem einzelnen Modell steckt, möchten wir euch nun etwas näher erläutern:

Die Outdoor-Schaukeln sind aus robusten Materialien wie Metall oder Holz gefertigt, trotzen dem Wetter. Hier kennt man auch die Klettergerüste oder Schaukelgestelle, die neben dem reinen Schaukelspaß oftmals noch Möglichkeiten zum Klettern, Rutschen oder Wippen bieten. Dadurch ist auch klar, dass die Größe der Outdoor-Schaukeln in ihrer Breite variiert und manche Modelle einiges an Platz benötigen.

Die Babyschaukel, mit denen die Kleinsten bereits ihre ersten Schaukelerfahrungen machen können. Diese Babyschaukeln sind mit Rückenlehne, die für den Rundumschutz für euren Nachwuchs sorgen. Mitwachsende Babyschaukeln können mit wenigen Handgriffen zu einer Kinderschaukel umgewandelt werden.

Die ganz klassische Variante der Kinderschaukel ist die Brettschaukel. Sie besteht entweder aus einem Holzbrett oder Kunststoffbrett, das beidseitig an Seilen an dem Schaukelgestell befestigt wird. Diese Kinderschaukel ist eher etwas für die Größeren, da sie weder über Rückenlehne noch Vorderteil verfügt und sich die Kinder selbst auf der Schaukel halten müssen.

Die Nestchenschaukel ist eine etwas neuere Form der Kinderschaukel. Statt auf einem Brett oder in einem Sitz sitzt das Kind in einer Art Nest, einer Vertiefung in der Schaukel. Die Nestschaukel ist rund, wird wie jede andere Schaukel mit Seilen – die gleichzeitig als Haltegriffe dienen – am Schaukelgestell befestigt.

Gondelschaukeln, wie wir sie oftmals an den Schaukelgestellen finden, sind für 2 Kinder ausgelegt. Diese sitzen sich gegenüber, schaukeln gleichzeitig. Beide können für den nötigen Schwung beim Schaukeln sorgen. Gondelschaukeln verfügen über Rückenlehnen und sind auch seitlich gesichert, so dass Kinder nicht so schnell von dieser Schaukel fallen können.

Für den Innenbereich sind ebenfalls Schaukeln für Babys und Kinder erhältlich. Diese können an der Decke, an Treppenaufgängen oder in Türrahmen befestigt werden. Allerdings sind diese Schaukeln nur für die anfänglichen Schaukelerfahrungen, da sie gewichtsmäßig nicht so viel halten können.

Je nach Modell der Kinderschaukel, ist diese entweder aus Holz, Metall oder einer anderen Materialkombination gefertigt.

Worauf solltet ihr beim Kauf der Kinderschaukel achten?

Möchtet ihr eine Kinderschaukel für euren Nachwuchs kaufen, solltet ihr in erster Linie festlegen, wo ihr sie aufstellen oder anbringen möchtet. Soll die Schaukel für euer Kind für drinnen oder draußen sein, soll neben der Möglichkeit zum Schaukeln noch mehr geboten werden? Ist dies klar, solltet ihr überdenken, aus welchem Material die Kinderschaukel sein sollte.

Kinderschaukeln aus Holz sind in manchen Fällen nicht behandelt, so dass das Holz deutliche Spuren durch die Witterung aufzeigen kann. Eine Imprägnierung des Holzes kann hier schon Sinn machen.

Kinderschaukeln aus Kunststoff sind da witterungsbeständiger, wobei hier durch die Temperaturschwankungen und die Sonneneinstrahlung die Farben verblassen können. Bei manchen Modellen kann es auch mal passieren, dass der Kunststoff porös wird und dadurch die Schaukel kaputt geht.

Achtet beim Kauf der Kinderschaukel auf das Material der Seile. Meist bestehen die Seile der Schaukel aus witterungsfestem Kunststoff, sind etwa 10 bis 12 mm dick. Wichtig ist, dass die Knoten, mit denen das Seil mit der Schaukel verbunden ist, richtig fest gebunden sind, eng sitzen und die Übergänge verschweißt sind.

Ansonsten darf – und sollte – beim Kinderschaukel-Kauf der Geschmack von euch und eurem Kind mit entscheiden.

Hat Stiftung Warentest Schaukeln für Kinder getestet?

Nein, die Stiftung Warentest hat keine Kinderschaukeln getestet. Sollten in nächster Zeit die Schaukeln unter die Lupe genommen werden, werden wir den Testbericht hier für euch verlinken.

Hat ÖKO Test Kinderschaukeln getestet?

Auch ÖKO Test hat bisher keine Kinderschaukeln getestet. Sollten in nächster Zeit die Schaukeln für Kinder getestet werden, informieren wir euch an entsprechender Stelle.

Könnt ihr Kinderschaukeln bei DM kaufen?

DM führt weder in den Filialen noch im Onlineshop Schaukeln für Kinder.

Sind Kinderschaukeln bei Rossmann erhältlich?

Rossmann führt in seinem Sortiment keine Schaukeln für Kinder oder Babys. Eine weitaus größere Auswahl an den Kinderschaukeln, Babyschaukeln und Schaukelgestellen findet ihr natürlich auf Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Die besten 8 Sandkästen für mehr Spielspaß im Vergleich – 2018 Test und Ratgeber

Die Gartenspielanlagen für Kinder bieten immer neue, aufregende Spielmöglichkeiten an und …