Durch die schaukelnde Bewegung einer Babyschaukel fühlen sich die Kleinen geborgen, fast wie im Mutterleib. Bei einer Babyschaukel handelt es sich um einen kleinen gepolsterten Schaukelstuhl, in dem die Babys schon im Säuglingsalter Platz finden können. Die Kleinen können schaukeln, noch bevor sie richtiges Sitzen erlernt haben.

Babyschaukel bedeutet auch etwas Positives für die Eltern, die nämlich auch mal die Hände freihaben können, um sich um den Haushalt oder andere Dinge zu kümmern. Das Baby kann währenddessen in seiner Schaukel die Eltern dabei beobachten und fühlt sich dadurch nicht ausgegrenzt. Die Kleinen nehmen somit schon von Anfang an am täglichen Familienleben teil. Damit sich die Kinder beim Schaukeln nicht langweilen, sind viele Babyschaukeln mit zusätzlichem Spielzeug ausgerüstet, das mit dem Sitz fest verbunden ist. Sie können sich dann mit sich selbst beschäftigen und ihre motorischen Fähigkeiten weiter entwickeln.

Eine Babyschaukel erlaubt eine Schaukelbewegung nach vorne und hinten. Sie ist sehr stabil, sodass sich ein Kind auch etwas wilder bewegen kann, ohne dabei aus dem Sitz zu fallen. Die meisten Babyschaukeln verfügen über spezielle Gurte, mit denen das Kind gesichert wird.

Weitere Tipps zum Thema Babyschaukeln findet ihr in unserem Ratgeberteil zum Babyschaukel Vergleich.

Die 4 besten Babyschaukeln im Vergleich

Bright Starts Babyschaukel
Gewicht
5 kg
Produktmaße
59,9x58,4x55,9cm
Besonderheit
mit 5 Schaukelgeschwindigkeiten
Empfohlenes maximales Körpergewicht
9kg
Preis
96,15€
Sie sparen: 13.84€ (13%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2017 22:37
Bei Amazon ansehen
Ingenuity Swing and Go Babyschaukel
Gewicht
3 kg
Produktmaße
37x56,4x17,3cm
Besonderheit
mit Hybridrive Technology (Batterien halten 3-mal länger); 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 8 Melodien und 3 Naturgeräusche
Empfohlenes maximales Körpergewicht
20lbs (etwa 10kg)
Preis
87,89€
Sie sparen: 12.10€ (12%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2017 22:36
Bei Amazon ansehen
Babymoov Babyschaukel Swoon Motion
Gewicht
8,9 kg
Produktmaße
k.A.
Besonderheit
mit einem Bewegungssensor: Die Schaukel erkennt, wenn das Kind unruhig ist und schaltet sich automatisch wieder ein
Empfohlenes maximales Körpergewicht
9kg
Preis
199,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2017 22:37
Bei Amazon ansehen
Ingenuity Bouncer – Sampson
Gewicht
3,5 kg
Produktmaße
48,5x58,4x58,4cm
Besonderheit
mit abnehmbarer Kopfstütze; 2 Spielzeuge
Empfohlenes maximales Körpergewicht
20kg
Preis
55,12€
Sie sparen: 4.87€ (8%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2017 22:36
Bei Amazon ansehen
Abbildung
Modell Bright Starts Babyschaukel Ingenuity Swing and Go Babyschaukel Babymoov Babyschaukel Swoon Motion Ingenuity Bouncer – Sampson
Gewicht
5 kg 3 kg 8,9 kg 3,5 kg
Produktmaße
59,9x58,4x55,9cm 37x56,4x17,3cm k.A. 48,5x58,4x58,4cm
Besonderheit
mit 5 Schaukelgeschwindigkeiten mit Hybridrive Technology (Batterien halten 3-mal länger); 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 8 Melodien und 3 Naturgeräusche mit einem Bewegungssensor: Die Schaukel erkennt, wenn das Kind unruhig ist und schaltet sich automatisch wieder ein mit abnehmbarer Kopfstütze; 2 Spielzeuge
Empfohlenes maximales Körpergewicht
9kg 20lbs (etwa 10kg) 9kg 20kg
Preis
96,15€
Sie sparen: 13.84€ (13%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2017 22:37
87,89€
Sie sparen: 12.10€ (12%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2017 22:36
199,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2017 22:37
55,12€
Sie sparen: 4.87€ (8%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2017 22:36
Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen

Bright Starts Babyschaukel

Bright Starts Babyschaukel
Preis: 96,15€
Sie sparen: 13.84€ (13%)
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Die Bright Starts Babyschaukel ist eine wunderschöne, weiche und portable Schaukel, die ihr leicht zum festgestellten Sitz mit beruhigender Vibration umwandeln könnt. Die Schaukel ist zusammenklappbar und dadurch einfach zu verstauen. Die neueste Technologie verleiht der Schaukel eine bis zu 3 Mal längere Batterielaufzeit. Diese Babyschaukel ist mit 5 Schaukelgeschwindigkeiten mit einstellbarer Schaukelzeit ausgestattet: 30, 45 und 60 Minuten. Darüber hinaus spielt sie 8 Melodien und 3 Naturgeräusche. Der zurückklappbare Spielbügel hat zwei integrierte Spielzeuge und 3 zusätzliche Öffnungen zum Befestigen weiterer Spielzeuge. Der Bezug und Kopfstütze kann in einer Waschmaschine gewaschen werden (Schonwaschgang). Für die nötige Sicherheit sorgt ein 5-Punkt-Gurt.

Produktdetails im Überblick:

  • für Babys ab dem 1. Lebenstag geeignet
  • mit 5 Schaukelgeschwindigkeiten
  • bis 9 kg Körpergewicht
  • spielt 8 Melodien und 3 Naturgeräusche
  • maschinenwaschbare Bezüge

Ingenuity Swing and Go Babyschaukel

Ingenuity Swing and Go Babyschaukel
Preis: 87,89€
Sie sparen: 12.10€ (12%)
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Die portable Ingenuity Swing and Go Babyschaukel bietet den Kleinen plüschigen Luxus und lässt sich problemlos transportieren. Die Schaukel bietet 5 Schaukelgeschwindigkeiten und 3 Timeroptionen, die perfekte Schaukeleinstellungen für die Babys bieten. Beim Schaukeln können sie sich Babys bei 8 Melodien und 3 beruhigenden Naturgeräuschen entspannen. Dank der innovativen Hybridrive-Technologie werden die Batterien geschont, sodass das Baby länger schaukeln kann. Die tragbare Schaukel wurde aus leicht zu reinigenden Materialien hergestellt und kann zum Transport und zur Lagerung platzsparend zusammengeklappt werden. Die Sicherheit garantiert der 5-Punkt-Gurt, die stabile Bauweise, die gepolsterte Kopfstütze wie auch die rutschfesten Füße. Das WhisperQuiet-System ermöglicht einen nahezu geräuschlosen Betrieb.

Babymoov Babyschaukel Swoon Motion

Babymoov Babyschaukel Swoon Motion
Preis: 199,99€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Die Babyschaukel Swoon Motion bietet ein perfektes Zusammenspiel von einer beruhigenden Schaukel und Anregung für das Baby. Die Schaukel ermöglicht eine Drehung der Sitzfläche um 360°, eine Schaukelfunktion mit 5 Geschwindigkeiten, 8 Melodien/Naturgeräusche mit MP3 Soundqualität und einer Laustärkenregelung. Ihr könnt dazu einen innovativen Bewegungsmelder entsprechend programmieren, wenn z.B. euer Baby weint, wird die Schaukelbewegung wieder automatisch ausgelöst. Die Rückenlehne und Fußablage können unabhängig voneinander mit nur einer Hand eingestellt werden (jeweils 3 Positionen). Das Liegekissen kann man herausnehmen, es eignet sich optimal für Neugeborene. Besonders vorteilhaft ist der Spielbogen, der euer Baby stimuliert, sich auf 3 Positionen einstellen lässt und deshalb ein einfaches herausnehmen des Babys aus der Schaukel ermöglicht.

Ingenuity Bouncer – Sampson

Ingenuity Bouncer – Sampson
Preis: 55,12€
Sie sparen: 4.87€ (8%)
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Die Babyschaukel von Ingenuity ist aus sanften Plüschmaterialien hergestellt und in einem zuckersüßen Sampson-Design gehalten. Das Baby kann beim Schaukeln den 11 Melodien und Naturgeräuschen lauschen und sich dabei mit beruhigenden Vibrationen entspannen. Der Sitz verfügt über eine Kopfstütze, die man abnehmen kann, wenn das Baby mal größer ist. Der Spielbügel ist mit zwei Plüschspielzeugen ausgestattet und man kann ihn für schnellen Zugang zum Baby einfach mit einer Hand entfernen. Das Sitzpolster könnt ihr bequem in einer Waschmaschine reinigen. Dank dem 3-Punkt-Gurt und rutschfesten Füßen ist das Baby stets sicher aufgehoben.

Kinderkraft NANI UP Schaukelsitz

Kinderkraft NANI UP Schaukelsitz
Preis: 72,02€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Kinderkraft NANI UP ist eine Schaukel für die Babys, die mit der Schaukel ihre Eltern von dem ersten Lebenstag an im Alltag begleiten können. Mit einem eingebauten Timer könnt ihr die Schaukel entsprechend einprogrammieren, damit die Schaukelfunktion automatisch abgeschaltet wird nach 8, 15 und 30 Minuten. Die Schaukelgeschwindigkeit ist 3-stufig, beim Schaukeln könnt ihr dem Kind eine der 8 speziell ausgewählten Melodien abspielen, die Lautstärke ist ebenso einstellbar. Das weiche und flauschige Kissen schützt den Kopf und das 5-Punkt-Gurtsystem sorgt dafür, dass euer Baby in der richtigen Position sitzt und nicht ausfallen kann.

Bugies Babyschaukel mit drehbarem Sitz

Bugies Babyschaukel mit drehbarem Sitz
Preis: 132,90€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Die Bugies Babyschaukel mit drehbarem Sitz ist für Säuglinge vom 1. Lebensmonat und bis zu einem Körpergewicht von 12kg geeignet. Der Rahmen lässt sich zusammenklappen und kann dadurch leicht verstaut werden. Der Sitz der Schaukel ist drehbar und kann um 90° gedreht werden. Die Babyschaukel hat einen abnehmbaren Sonnenschutz mit einem Moskitonetz, sodass man die Schaukel im Garten oder auf der Terrasse nutzen kann. Die Wippe ermöglicht 2 bequeme Lehnpositionen – liegend bis halb liegend. Das Mobile mit verschiedenem Spielzeug und Lichtern dient der Beschäftigung des Babys sowie der Unterstützung der körperlichen Entwicklung.

Weitere Produktdetails:

  • 5 verschiedene Schaukelstufen, von ganz sanft bis intensiv
  • Timer für 8, 15 und 30 Minuten einstellbar
  • 5-Punkt-Gurtsystem
  • Polsterung aus weichem, seidigem Stoff mit fröhlichen Motiven von Bienen
  • nur für den Hausgebrauch gedacht

Todeco Babywippe

Todeco Babywippe
Preis: 65,99€
Sie sparen: 30.00€ (31%)
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Die hochwertige Babyschaukel von Todeco bietet die besten Voraussetzungen für euer Baby zum Ausruhen. Die Schaukel ist sehr bequem und sicher für das Kind, es kann sich beim Wippen entspannen oder mit dem Lernspielzeug spielen. Für die Eltern ist es wichtig, dass das Kind neben ihnen bleiben kann, während sie der täglichen Alltagsroutine nachgehen. Die sanften und beruhigenden Melodien sowie die Vibrationen sorgen für mehr Spaß und eine gute Entspannung. Darüber hinaus bietet diese Babyschaukel eine bequeme und sichere Kopfstütze, sodass eine gute Sitzposition gewährleistet wird.

Gibt es einen Babyschaukel Test der Stiftung Warentest?

Wir würden euch gern einen aktuellen Test der Stiftung Warentest präsentieren, der sich mit dem Thema Babyschaukeln beschäftigt. Allerdings hat Stiftung Warentest bis jetzt keinen solchen Test durchgeführt.

Sollte es künftig einen Test geben, so werden wir ihn hier an dieser Stelle natürlich präsentieren.

Hat die ÖKO-Test einen Babyschaukel Test durchgeführt?

Auch die ÖKO-Test hatte bis dato keinen Babyschaukel Test durchgeführt, den wir euch hier vorstellen könnten. ÖKO-Test hat lediglich einen Babywippen Test gemacht und dabei mehrere Babywippen-Modelle miteinander verglichen. Diesen Test könnt ihr euch hier anschauen.

Welche Arten von Babyschaukeln gibt es?

Babyschaukel Test & VergleichAuf dem Markt findet ihr Babyschaukeln in Form einer klassischen Schaukel wie auch solche, die die Form einer Wippe haben, bei der der Sitz fest mit dem Bodenteil verbunden ist. Der Vorteil einer Wippe ist, dass ein Baby darin einen festeren Halt hat und nicht so leicht hin und herschaukelt. Ein solcher Sitz ist auf jedem Fall sicherer und gefällt vielen Kindern besser.

Die Babyschaukel ist wiederum für verspielte Kinder sinnvoller, die sich gern austoben wollen und am Schaukeln ihre Freude haben. Im Endeffekt hängt es jedoch vom Kind ab, welche Variante für ihn die bessere ist. Die Babyschaukeln unterscheiden sich zudem in der Ausstattung. Die einfacheren Modelle weisen lediglich die Haltegurte auf und bieten zusätzlich kein Spielzeug an. Auf der anderen Seite können sich die Kinder darin besser konzentrieren und werden nicht so leicht abgelenkt. Der Einsatz solcher Babyschaukeln ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Eltern die Schaukel zum lernen verwenden wollen. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn ein Baby beim Sprechen lernen in der Schaukel sitzen soll. Wenn sich jedoch ein Kind ab und zu mit sich selbst beschäftigen soll, so sind Babyschaukeln mit zusätzlichem Spielzeug eine bessere Wahl.

Portable Babyschaukeln sind ideal für unterwegs. Zusammengeklappt können sie überall mitgenommen werden und mit nur wenigen Handgriffen werden sie wieder einsatzbereit. Das könnte sich beispielsweise im Urlaub oder zu Besuch bei Verwandten als sehr praktisch erweisen. Die portablen Schaukeln ermöglichen einen deutlich schnelleren und einfacheren Transport.

Worauf sollte man beim Kauf einer Babyschaukel achten?

Das Kind sollte immer im Vordergrund stehen, wenn man sich für eine Babyschaukel entscheiden will. Eine hochwertige Babyschaukel sollte vor allem einen sicheren und bequemen Sitz bieten, das Kind sollte aber auch mit anderen Eigenschaften zufrieden sein. Wichtig sind die Optik und eventuell vorhandenes Spielzeug, die jeweils nach den Vorlieben des Kindes gewählt werden sollten. Sicherheit ist bei der Auswahl einer Schaukel das A und O. Achtet beim Kauf vor allem auf eine hohe Qualität der verwendeten Materialien und eine gute Verarbeitung. Die nötigen Sicherheitsstandards schützten das Kind vor Unfällen und eventuellen Verletzungen.

Der Preis ist bei der Wahl nicht entscheidend, auch günstigere Modelle können in dieser Hinsicht überzeugen. Man will zwar nicht zu viel für eine Schaukel ausgeben, dennoch erwarten die Eltern selbstverständlich eine ordentliche Qualität. Seht euch immer das Gesamtpaket an und achtet darauf, dass eine Babyschaukel alle Anforderungen erfüllt, die ihr im Sinn hattet. Es ist hilfreich, wenn sich das Kind bereits selbst ausdrücken kann. So kann es euch erzählen, was ihm gefällt oder nicht. Man kann das Baby mit in einen Laden nehmen und am Kauf teilhaben. Im Endeffekt müssen dann in erster Linie die Eltern entscheiden, weil sie die eigenen Kinder besser kennen als jeder andere.

Ab welchem Alter ist eine Babyschaukel zu empfehlen?

Je nachdem, wie eine Schaukel gebaut ist, kann man sie schon ab dem ersten Lebenstag nutzen. Für Säuglinge und Kleinkinder ist es wichtig, dass eine Liegeposition einstellbar ist und dass das Köpfchen des Babys gut gestützt wird. Babys können ja ihren Kopf in den ersten Lebensmonaten noch nicht aus eigener Kraft halten und deswegen sollten sie auf keinen Fall ohne Unterstützung aufrecht sitzen. Der Kopf muss beim Tragen und Sitzen abgestützt werden, damit er nur einen leichten Druck auf die Wirbelsäule ausübt. Diese Möglichkeit muss also bei einer Babyschaukel unbedingt vorhanden sein. Viele Babyschaukeln haben eine Kopfstütze, die man später, wenn das Kind älter ist, abnehmen kann.

Wichtig zu wissen:
Kinder können nicht selten schon nach der Geburt in einer Babyschaukel sitzen. Vorsichtshalber sollten jedoch die Eltern damit wenigstens bis zum 6. Monat warten. Danach kann die Babyschaukel auch über längere Zeit benutzt werden, die Verwendung ist einschließlich bis zum dritten Lebensjahr durchaus möglich. Merkt euch aber, dass jedes Kind anders ist, ihr müsst also immer individuell feststellen, ob für euer Kind die Babyschaukel noch geeignet ist oder eben nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Die besten 7 Babyhängematten für eure Kleinen im Vergleich – 2017 Test und Ratgeber

Inhalt dieses Beitrags1 Die 4 besten Babyhängematten im Vergleich1.1 Gibt es einen Babyhän…