Startseite Kind Die 11 besten Weihnachtsfilme für Kinder

Die 11 besten Weihnachtsfilme für Kinder

Weihnachtsfilme für Kinder

Das lang ersehnte Weihnachtsfest steht vor der Tür. Und was gibt es Schöneres, als in der Vorweihnachtszeit und an den besinnlichen Tagen mit der ganzen Familie auf dem Sofa zu liegen, leckere Weihnachtsplätzchen zu essen, Tee oder Kakao zu trinken und dabei wunderschöne Weihnachtsfilme anzuschauen? In der magischen Weihnachtszeit gehören Weihnachtsfilme einfach dazu!

Die Auswahl an Weihnachtsfilmen ist riesig und neben den bekannten Klassikern gibt es viele romantische Geschichten, Komödien, Animationsfilme und niedliche Zeichentrickfilme. Kurz gesagt: In Sachen Weihnachtsfilme ist alles dabei, was das Herz von Groß und Klein begehrt. Damit euch die Auswahl nicht so schwerfällt, haben wir euch die 11 besten Weihnachtsfilme für Kinder auf einen Blick zusammengestellt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Eintauchen in die wunderbare Weihnachtswelt.

1. Rudolph mit der roten Nase

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Wie gefällt dir der Artikel bisher?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Bitte bewerte den Beitrag: Die 11 besten Weihnachtsfilme für Kinder! Aktuell gibt es 1 Bewertungen mit 5,00 von 5 Sternen!

Video laden

Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Erscheinungsjahr: 1998

Wer kennt es nicht? Das junge Rentier namens Rudolph, welches am Nordpol wohnt und sich nichts sehnlicher wünscht, als eines Tages zum weihnachtlichen Rentiergespann zu gehören und den Schlitten des Weihnachtsmanns ziehen zu dürfen. Was Rudolph dabei von den anderen Rentieren unterscheidet, ist seine auffallend rote und leuchtende Nase, weshalb er von den anderen Rentieren sowie Zwergen aus dem Dorf verspottet und beim großen Rentier-Wettbewerb disqualifiziert wird. Enttäuscht verlässt Rudolph daraufhin das Dorf, um nach einer Odyssee an Abenteuern am kalten Nordpol das Weihnachtsfest zu retten. Dabei wird er von seiner Freundin Zoey, dem Eisbär Leonard und dem Polarfuchs Slyly tatkräftig unterstützt und am Ende schmilzt sogar das Herz der bösen Eiskönigin Stormella und Rudolphs größter Wunsch geht in Erfüllung. Ein wunderschöner und zeitloser Weihnachtsklassiker, der Kinder mit vielen Musical-Elementen begeistert und den kleinen Zuschauern noch dazu die wichtige Botschaft vermittelt, dass eine Ausgrenzung von anderen niemals in Ordnung ist.

2. Kevin allein zu Haus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Erscheinungsjahr: 1990

Seit seiner Erscheinung im Jahre 1990 und somit seit mittlerweile 30 Jahren ist „Kevin allein zu Haus“ der Weihnachtsfilm schlechthin und nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Zuschauer freuen sich Jahr für Jahr aufs Neue auf die lustigen Abenteuer von Kevin, welche die Lachmuskeln mehr als beanspruchen. Im Hause der Familie McCallister herrscht kurz vor Weihnachten und der Abreise nach Paris ein Riesenchaos, weshalb der achtjährige Kevin zu Hause vergessen wird. Erst im Flugzeug werden die geschockten Eltern auf die Abwesenheit von Kevin aufmerksam, doch die Heimreise gestaltet sich alles andere als einfach. In der Zwischenzeit genießt Kevin anfangs das unverhoffte Alleinsein in dem großen Haus, bis plötzlich zwei Gauner planen, das Haus der Familie auszurauben. Bis die Familie wieder glücklich vereint ist, setzt Kevin alles in Bewegung, um die Bösewichte von ihrem Plan abzuhalten und ist dabei in seiner Verbrecherabwehr mehr als kreativ. Eins können wir vorab sagen: Legt euch nicht mit Kevin an!

3. Wunder einer Winternacht – Die Weihnachtsgeschichte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Erscheinungsjahr: 2007

Woher kommt der Weihnachtsmann? Warum verschenkt er jedes Jahr an Weihnachten Spielzeuge an die Kinder? Die zauberhafte Verfilmung des gleichnamigen Romans von Marko Leino erzählt die Legende um die Herkunft des Weihnachtsmanns und berührt dabei die Herzen der Zuschauer: Jedes Jahr zu Weihnachten kommt der Waisenjunge Nikolaus in eine neue Familie, die jeweils für ein Jahr die liebevolle Sorge für den kleinen Jungen übernimmt. Um seine Dankbarkeit zu zeigen, schnitzt Nikolaus den Kindern seiner jeweiligen Pflegefamilie zu Weihnachten Spielzeuge aus Holz. Eines Tages kommt der Waisenjunge zu dem grimmigen Tischler namens Iisakki, der Nikolaus als Gehilfen in seiner Tischlerei gebrauchen kann. Mit der Zeit erweicht Nikolaus das Herz von Iisakki, der ihn daraufhin wie seinen eigenen Sohn liebt und aufzieht. Seit jeher ist Weihnachten für den ehemaligen Waisenjungen der schönste Tag des Jahres und so kommt es, dass aus der Tischlerei eine Spielzeugfabrik und aus Nikolaus der Weihnachtsmann wird. Eine sehr gefühlvolle Weihnachtsgeschichte aus Finnland, die viele wichtige Themen behandelt und die Herzen der Zuschauer ab der ersten Sekunde erobert.

4. Eine schöne Bescherung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Erscheinungsjahr: 1989

Weihnachten steht vor der Tür und dieses Jahr möchte die Familie Griswold das Fest in Ruhe bei sich zu Hause verbringen, gemeinschaftlich den Weihnachtsbaum schmücken und nicht wie die Jahre zuvor auf Achse sein. Nur will es mit der vorweihnachtlichen Ruhe nicht so ganz klappen, denn schon die Suche nach einem geeigneten Weihnachtsbaum gestaltet sich alles andere als besinnlich. Nach den ein oder anderen Schwierigkeiten kehrt die Familie letztendlich jedoch mit ihrem Baum zurück. So weit, so gut, doch als dann auch noch die gesamte Verwandtschaft in das Haus der Griswolds einläuft, ist das Chaos perfekt und die Familie erlebt ein Weihnachtsfest, das keiner der Anwesenden jemals vergessen wird. Gekrönt wird der Weihnachtsabend mit dem Anrücken der Polizei, da im Hause Griswold eine Geisel festgehalten wird. Doch seht selbst und vergesst nicht die Taschentücher bereitzulegen, denn bei diesem Film sind Lachtränen vorprogrammiert – und das nicht nur bei den Kindern!

5. Die Muppets – Weihnachtsgeschichte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Erscheinungsjahr: 1992

In der Nacht vor dem Weihnachtsfest wird Scrooge von den drei Weihnachtsgeistern heimgesucht, die den Mann anhand vergangener, zukünftiger und gegenwärtiger Weihnachtsfeste auf seine Hartherzigkeit sowie seine begangenen Fehler und Versäumnisse aufmerksam machen. Schwer getroffen realisiert Scrooge, was er bisher falsch gemacht hat und die Bedeutung von Weihnachten wird ihm erst durch die Läuterung der drei Weihnachtsgeister so richtig klar. Scrooge entwickelt sich daraufhin zu einem herzlichen sowie mitfühlenden Mitmenschen. In bekannter Muppet-Manier haben es Walt Disney und die niedlichen Puppen geschafft, den legendären Weihnachtsklassiker aus dem Jahre 1843 von Charles Dickens gekonnt in das Muppet-Universum zu adaptieren, weshalb dieser Film nicht in unserer Liste der besten Weihnachtsfilme für Kinder fehlen darf.

6. Die Schneekönigin – Eiskalt verzaubert

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Erscheinungsjahr: 2012

Bestimmt kennt ihr die herzerwärmende Geschichte von Hans Christian Andersen, die sich um die Geschwister Kai und Gerda dreht und sich zurecht zu den beliebtesten Klassikern im Weihnachtsgenre zählen darf. Und darum geht es in dem Film: Da der Meister und letzte Zauberer der Welt namens Vegard magische Spiegel anfertigen kann, die es ermöglichen, in das Innere eines Menschen zu schauen, tötet ihn die böse und kaltherzige Schneekönigin und entführt daraufhin dessen Sohn Kai in ihren Palast und lässt sein Herz zu Eis erstarren. So will die Schneekönigin verhindern, dass Kai die Arbeit seines Vaters fortsetzen und niemand hinter ihre kalte Maske blicken kann. Doch die Schneekönigin kann sich nicht in Sicherheit wiegen, denn währenddessen gelangt Kais mutige kleine Schwester Gerda bis zum Eisschloss, um ihren Bruder aus den Klauen der Schneekönigin zu befreien. Vor allem die jüngeren Kinder werden von dem russischen Animationsfilm, der mitunter zeigt, wie wichtig der Zusammenhalt von Geschwistern ist, im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert sein.

7. Das Wunder von Manhattan

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Erscheinungsjahr: 1994

Dem engagierten und bei den Kindern äußerst beliebten Kaufhaus-Weihnachtsmann Kriss Kringle droht nach mehreren Jahren Arbeit die Einweisung in eine Psychiatrie, da er steif und fest behauptet, der einzig wahre Weihnachtsmann zu sein. Zwar glauben ihm die Kinder und haben keinen Zweifel daran, dass der liebenswürdige Mr. Kringle der echte Weihnachtsmann ist, doch die Erwachsenen halten ihn für verrückt und stellen seinen Geisteszustand infrage. Nachdem er durch einen gemeinen Hinterhalt tatsächlich in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wird und sogar eine Gerichtsverhandlung stattfindet, macht sich Mr. Kringle große Sorgen, wie Weihnachten ohne ihn als Weihnachtsmann werden soll. Und da ist auch noch die kleine Susan, der Mr. Kringle einen ganz besonderen Wunsch erfüllen will. Aus diesen Gründen setzt der Weihnachtsmann alles daran, seine Behauptungen zu beweisen. Ein schöner, glücklich machender und herzerwärmender Weihnachtsfilm, der seine kleinen Zuschauer mit Magie verzaubern wird.

8. Weihnachten mit Willy Wuff

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Erscheinungsjahr: 1994

Der siebenjährige Michael verbringt das diesjährige Weihnachtsfest mit seinen Eltern in den Bergen auf einer Skihütte, doch was sich für andere wie ein Wintertraum anhört, ist für den kleinen Jungen alles andere als besinnlich. Denn seine eigentlich getrennt lebenden Eltern streiten sich ständig und die neue Freundin seines Vaters trägt nicht gerade zu einer friedlichen Atmosphäre bei, weshalb neben Streitigkeiten auch Eifersucht an der Tagesordnung steht. Wie gerufen taucht plötzlich Willy Wuff auf, der zwei Hundewelpen im Schlepptau hat und in der Berghütte Unterschlupf finden wollte. Indem Michael sich liebevoll um die Hunde kümmert, blüht er richtig auf und auch die Streitereien zwischen den Erwachsenen scheinen sich plötzlich zu legen. Ob der Held auf vier Pfoten etwa im Sinn hatte, das Weihnachtsfest der Familie zu retten? Es sieht ganz danach aus. Ein herzerwärmender sowie humorvoller Weihnachtsfilm, der selbst Weihnachtsmuffel in seinen Bann zieht und dabei die Botschaft vermittelt, wie wichtig der Zusammenhalt in einer Familie ist.

9. Der Polarexpress

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Erscheinungsjahr: 2004

Ein kleiner Junge bezweifelt am Weihnachtsabend die Existenz des Weihnachtsmanns und traut seinen Augen kaum, als er aus seinem Fenster schaut und plötzlich eine Dampflok erspäht und ein Schaffner ihn zum Einsteigen auffordert. Im Zug staunt der Junge nicht schlecht, als er andere Kinder entdeckt, die alle im Schlafanzug gemeinsam mit ihm den Weg in Richtung Nordpol antreten. Auf der außergewöhnlichen Zugfahrt lernt er die anderen Passagiere und deren Geschichten kennen und der Junge erkennt, dass Wunder doch existieren und man nur an diese glauben muss. Am Nordpol angekommen, sieht er wahrhaftig den Weihnachtsmann, der ihm ein kleines Geschenk gibt und dadurch den Glauben des kleinen Jungen an Weihnachten nachhaltig verändert. Nicht nur der Roman konnte bereits viele Kinder begeistern, auch der computeranimierte Film schafft es, die Herzen seiner Zuschauer im Sturm zu erobern und die traditionellen Werte, wie Mut, Freundschaft und Glaube, passend zur Weihnachtszeit wieder aufleben zu lassen. Und nun heißt es: „Bitte einsteigen“!

10. Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Erscheinungsjahr: 2011

Ben zieht mit seinen Eltern in eine neue Stadt und findet weder Anschluss in der Schule noch Freunde in der Nachbarschaft. Selbst der sonst romantische und verschneite Dezember ist dieses Jahr verregnet und zeigt sich von seiner schlechten Seite. Doch als bei einem Gewitter plötzlich ein Weihnachtsmann vom Himmel und direkt vor Bens Füße fällt, wird das Leben des Jungen ganz schön auf den Kopf gestellt. Denn bei dem vom Himmel gefallenen Niklas Julebukk handelt es sich nicht nur um einen Weihnachtsmann, sondern um den letzten Weihnachtsmann überhaupt. Allerdings wurde ihm von dem bösen Herrscher der Weihnachtswelt namens Waldemar Wichteltod ein Arbeitsverbot erteilt und anstatt Geschenke an die Kinder zu verteilen, will Wichteltod das romantische Weihnachtsfest in eine Art Konsumorgie verwandeln. Gemeinsam mit Ben und dessen Nachbarin Charlotte macht sich Niklas daran, Weihnachten zu retten und sich gegen Wichteltod zu stellen. Doch werden sie es mit vereinten Kräften schaffen, das Weihnachtsfest zurückzubringen? Die zauberhafte und sehr fantasievolle Verfilmung steht der Kinderbuchvorlage von Cornelia Funke in nichts nach und zieht selbst den größten Weihnachtsmuffel in seinen Bann. Ein absoluter Geheimtipp, der den Sinn von Weihnachten wieder in den Fokus rückt und Jung und Alt mit einer liebevollen Geschichte überzeugen kann.

11. Santa Clause – Eine schöne Bescherung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altersfreigabe: ab 0 Jahren
Erscheinungsjahr: 1994

Der geschiedene Scott bekommt über Weihnachten Besuch von seinem sechsjährigen Sohn. Als er diesen zu Bett bringen will, stürzt der Weihnachtsmann beim Geschenkebringen vom Dach des Hauses. Lediglich die typische Weihnachtsmann-Kleidung sowie eine Karte sind im Schnee zu finden, auf dieser steht, dass der Träger des Mantels automatisch der neue Santa wird. Der Rentierschlitten steht auch schon bereit, also was tun? Widerwillig lässt sich Scott auf seine neue Arbeit ein und fährt mit dem Rentierschlitten gen Nordpol, um sich in der Elfenwerkstatt mit seinen Aufgaben als Geschenkeüberbringer vertraut zu machen. Neben einem langen Rauschebart nimmt urplötzlich auch der Bauchumfang deutlich zu und die Haare werden weiß – wie es sich nun mal für den Weihnachtsmann gehört. Doch bis der neue Santa Geschenke ausliefern kann, gibt es einige Hürden zu meistern, was nicht immer so einfach ist und Scott zweifeln lässt, ob er der Richtige für diesen Job ist. Santa Clause ist einer der lustigsten Weihnachtsfilme überhaupt, der mit Humor, Witz, Charme und einzigartigen Charakteren sowohl bei den jungen als auch den älteren Zuschauern für Lachanfälle sorgt und jeden noch so grauen Wintertag in ein herrliches Familienvergnügen verwandelt. Kurz gesagt: was für eine schöne Bescherung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.