Herumkauen auf harten Gegenständen ist bei zahnenden Kindern im Alter von etwa 6 Monaten etwas ganz Normales. Allerdings ist es ein anstrengender wie auch schmerzhafter Prozess. In den ersten Lebensmonaten lernen Babys ihre Umgebung mit dem Mund kennen. Alles, was sie in die Finger bekommen, wird abgelutscht.

Mit den ersten Zähnchen kommt auch das dringende Bedürfnis, auf allem herumzukauen. Falls die Kleinen in dieser Phase nichts zu kauen haben, werden sie leicht quengelig. Um den Kleinen das Zahnen zu erleichtern und für ein gesundes Zahnwachstum zu sorgen gibt es die sogenannten Beißringe. Sie begünstigen eine gesunde Entwicklung der ersten Zähnchen und des Kiefers.

Dank Beißringen wird auch das aktive Lernen bei Kindern gefördert. Wenn man den Anbietern von Beißringen glaubt, dann können sie unbedenklich in den Mund genommen werden. Der richtige Zeitpunkt um einen Beißring einzusetzen kommt dann, wenn das Kind anfängt, stark zu speicheln. Heutzutage gibt es viele unterschiedliche Beißringe. Doch welcher Beißring ist der Beste, welchen solltet ihr kaufen?

Die 4 besten Beißringe im Vergleich

MAM Cooler New – ein Beißring für Jungen
Vorteile
kühlt und lindert die Schmerzen, leicht zu greifen, beruhigt, durch die gewölbte Form wird die Motorik gefördert
Material
unterschiedliche Materialien, BPA- und schadstofffrei
Preis
6,29€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.09.2017 04:34
Bei Amazon ansehen
Beißring Vulli Sophie la girafe
Vorteile
lindert Schmerzen beim Zahnen, bietet viele Möglichkeiten, darauf herumzukauen, ist leicht und lässt sich gut an den Ringen greifen und festhalten.
Material
100% Naturkautschuk
Preis
9,98€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.09.2017 04:34
Bei Amazon ansehen
Fashy 1157 Kühlbeißring „Brezel“
Vorteile
die ideale Zahnungshilfe für Babys ab dem 3. Monat, bringt eine sehr gute Schmerzlinderung, gefüllt mit keimfreien Wasser
Material
unterschiedliche Materialien, BPA- und schadstofffrei
Preis
1,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.09.2017 04:34
Bei Amazon ansehen
nip Kühlbeißring mit langen Beißelementen
Vorteile
lange Beißelemente reichen bis an die schmerzenden Backenzähne heran, wirkt sich kühlend aus, strukturierte Oberfläche massiert sanft das Zahnfleisch
Material
unterschiedliche Härtegrade des Materials, frei von PVC, BPA und Phthalaten
Preis
4,39€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.09.2017 05:34
Bei Amazon ansehen
Abbildung
Modell MAM Cooler New – ein Beißring für Jungen Beißring Vulli Sophie la girafe Fashy 1157 Kühlbeißring „Brezel“ nip Kühlbeißring mit langen Beißelementen
Vorteile
kühlt und lindert die Schmerzen, leicht zu greifen, beruhigt, durch die gewölbte Form wird die Motorik gefördert lindert Schmerzen beim Zahnen, bietet viele Möglichkeiten, darauf herumzukauen, ist leicht und lässt sich gut an den Ringen greifen und festhalten. die ideale Zahnungshilfe für Babys ab dem 3. Monat, bringt eine sehr gute Schmerzlinderung, gefüllt mit keimfreien Wasser lange Beißelemente reichen bis an die schmerzenden Backenzähne heran, wirkt sich kühlend aus, strukturierte Oberfläche massiert sanft das Zahnfleisch
Material
unterschiedliche Materialien, BPA- und schadstofffrei 100% Naturkautschuk unterschiedliche Materialien, BPA- und schadstofffrei unterschiedliche Härtegrade des Materials, frei von PVC, BPA und Phthalaten
Preis
6,29€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.09.2017 04:34
9,98€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.09.2017 04:34
1,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.09.2017 04:34
4,39€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.09.2017 05:34
Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen

MAM Cooler New – ein Beißring für Jungen und der beste Beißring im Vergleich von Kinderinfo.de

MAM Cooler New – ein Beißring für Jungen
Preis: 6,29€
Zuletzt aktualisiert am 23.09.2017

Der Beißring von MAM wirkt sich auf das Kind beruhigend aus. Er begünstigt zudem eine gesunde Entwicklung des Kiefers und fördert aktives Lernen. Der MAM Cooler New Beißring hilft bei der Entwicklung der Babys, weil die unterschiedlichen Farben und Motive den Sehsinn schärfen. Seine gewölbte Form fördert die Motorik des Kindes, außerdem ist er dadurch einfacher zu greifen und zu halten. Mit dem Wasserkühlteil wird das Zahnfleisch gekühlt, die speziell entwickelte Form erlaubt, dass auch die Backenzähne leicht erreicht werden. Dieser Beißring ist für Babys ab dem vierten Monat geeignet. Er entspricht der Norm EN 71 und ist auch BPA-frei.

Beißring Vulli Sophie la girafe

Beißring Vulli Sophie la girafe
Preis: 9,98€
Zuletzt aktualisiert am 23.09.2017

Der Beißring Sophie la girafe ist aufgrund des bei der Herstellung verwendeten Stoffes besonders für Kleinkinder geeignet – er besteht zu 100 Prozent aus Naturkautschuk. Zu seinen weiteren Vorteilen gehört das geringe Gewicht, außerdem er lässt sich gut an den Ringen greifen und festhalten. Das Kind hat viele Möglichkeiten in Form von Ohren, Hörnern, Füßen und Ringen, um darauf herum zu kauen. Der Beißring wird in einem schicken und praktischen Geschenkkarton verpackt.

Fashy Kühlbeißring „Brezel“

Fashy 1157 Kühlbeißring „Brezel“
Preis: 1,99€
Zuletzt aktualisiert am 23.09.2017

Der Kühlbeißring Brezel sieht einfach zum Anbeißen aus. Dank einer speziellen Form mindert er die Beschwerden der Kleinen beim Zahnen. Diese Eigenschaft verdankt der Beißring seiner strukturierten Oberfläche, die das gereizte Zahnfleisch sanft massiert und dem Kind zusammen mit der kühlenden Wasserfüllung angenehme Linderung der Beschwerden verschafft. Die optimale Form und Größe – etwa 8 cm groß – passt genau in kleine Hände ein und regt Kinder zum Spielen an. Der Fashy Kühlbeißring sollte am besten im Kühlschrank platziert werden. Bei Bedarf kann er sofort eingesetzt werden. Er besteht aus Ethylenvinylacetat (EVA) und Bisphenol-A (BPA-frei).

nip Kühlbeißring mit langen Beißelementen

nip Kühlbeißring mit langen Beißelementen
Preis: 4,39€
Zuletzt aktualisiert am 23.09.2017

Der Kühlbeißring von nip wirkt kühlend und ist schadstofffrei! Dank einer Materialvielfalt mit unterschiedlichen Härtegraden bietet der Ring dem Baby ein abwechslungsreiches Beißgefühl. Geeignet für Babys ab dem dritten Lebensmonat. Anders als bei herkömmlichen Beißringen reichen hier die Beißelemente bis an die Backenzähne des Kindes heran, dort wo die Schmerzen beim Zahnen am stärksten sind. Die leichte und flexible Form macht den Beißring leicht greifbar. Zwei Beißelemente des Beißringes sind mit destilliertem Wasser gefüllt, und wenn man ihn längere Zeit im Kühlschrank aufbewahrt, dann bittet er eine angenehme Kälte und Schmerzlinderung. Der Kühlbeißring von nip darf keiner extremen Hitze ausgesetzt werden. Zur Reinigung reicht es aus, den Beißring vor und nach Gebrauch mit warmem Wasser aus der Leitung abzuspülen. Er ist frei von PVC, BPA und Phthalaten und entspricht der EN 71 Norm.

Philips AVENT  im Elefantendesign, ab 3. Monat geeignet, in grün

Philips AVENT SCF199/00 im Elefantendesign, ab 3. Monat geeignet, in grün
Preis: 5,49€
Sie sparen: 1.50€ (21%)
Zuletzt aktualisiert am 23.09.2017

Der Philips AVENT Beißring wirkt sich kühlend und schmerzlindernd auf das Zahnfleisch des Babys aus. Optimal für Kleinkinder ab dem 3. Monat oder bei den ersten Anzeichen für das Zahnen. Durch seine spezielle Form können beim Beißen die Schneide-, Eck- und Backenzähne erreicht werden. Die verschiedenen Materialien sind darauf abgestimmt, das wunde Zahnfleisch zu massieren und zu beruhigen. Die Reinigung ist ganz einfach und erfolgt unter fließendem Wasser. Man kann ihn auch mit einem Sterilisator oder in kochendem Wasser sterilisieren (für maximal 5 Minuten). Seine wichtigste Merkmale:

  • Beruhigt und massiert wundes Zahnfleisch
  • erreicht die Schneide-, Eck- und Backenzähne 
  • einfaches Halten dank leichtem Design
  • unter fließendem Wasser spülen oder sterilisieren
  • frei von BPA und Weichmachern
  • Entspricht allen internationalen Sicherheitsstandards

NUK Kühlbeißring-Set, optimal zur Massage und Kühlung

Das Nuk Kühlbeißring-Set bringt beim Zahnen eine Schmerzlinderung, sorgt für Ablenkung und kommt dem natürlichen Beschäftigungstrieb entgegen. Das Nuk Kühlbeißring ist im Set erhältlich und hilft doppelt – zu einem massiert der Massagering den Gaumen und Zahnfleisch, zu anderem sorgt der Kühlring in Elefantenform für eine wohltuende Kühlung von schmerzenden Stellen. Beim Kauen wird zusätzlich der Speichelfluss angeregt, was sich vorbeugend gegen Karies wirkt. Die robusten Ringe des Beißrings eignen sich hervorragend zum Greifen, Tasten und Spielen. Dank unterschiedlichen Materialien, Farben und Oberflächen wird zudem die Lernentwicklung gefördert.

HEVEA Beißring aus Naturkautschuk Ente Kawan

HEVEA Beißring aus Naturkautschuk Ente Kawan
Preis: 13,80€
Zuletzt aktualisiert am 23.09.2017

Der Beißring von Kawan ist schadstofffrei. Dank seiner Form und Textur ist er ideal, um die Schmerzen der Babys bei Zahnen zu lindern. Der weiche Naturkautschuk unterstützt die natürlichen Kaubewegungen des Babys und massiert sanft das Zahnfleisch. Die Farben sind kontrastreich, was wiederum den Sehsinn der Babys stimuliert und fördert. Der Kawan Beißring ist außerdem sehr weich und leicht, das Baby kann ihn problemlos halten, um darauf herumzukauen, selbst bei kleinen Händchen.

Nûby Beissring ‚Schlüssel‘ mit Eisgel gefüllt

Der Nûby Beißring hat dank des Eisgels zusätzlich eine kühlende Wirkung und hält länger kühl als mit Wasser gefüllte Kühlbeißringe. Er wird ab vier Monaten empfohlen. Der Beißring unterstützt den Zahnungsprozess sowie stimuliert und massiert das empfindliche Zahnfleisch. Nûby Beißring entspricht der europäischen Sicherheitsnorm EN 71.

Beißring aus Holz

Beißring aus Holz
Preis: 1,18€
Zuletzt aktualisiert am 23.09.2017

Der Holz-Beißring hat eine Größe von 14×6,5cm und besteht aus Naturholz. Der ringförmige Griff lässt sich leicht greifen und festhalten. Dank seiner Form regt er die Sinne des Babys sowie lädt zum Entdecken und Erforschen an.

Gibt es einen Beißring Test der Stiftung Warentest?

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keinen Beißring Test der Stiftung Warentest. Deswegen können wir auch keinen Testsieger präsentieren. Sollte sich dies in Zukunft ändern, so folgt hier an dieser Stelle natürlich eine Aktualisierung mit dem besten Beißring, den die Stiftung Warentest für seine Leser empfiehlt.

Was sagt die ÖKO-Test zu den Beißringen?

Ein Beißring ist eine gute Hilfe, wenn Babys anfangen zu Zahnen. Es liegt ein Test der ÖKO-Test vor, der sich mit den Beißringen auseinandersetzt. Hier lassen sich die Testergebnisse anschauen: https://www.oekotest.de/kinder-familie/14-Beissringe-im-Test_109038_1.html

Wie reinigt man einen Beißring?

Je nach Material lassen sich die meisten Beißringe unter fließendem Wasser reinigen. Manche können mit kochendem Wasser gereinigt werden oder mit einem Sterilisator für Beißringe sterilisiert, sofern der Hersteller dies angibt (einige Modelle sind auch spülmaschinengeeignet).

INFO:
Wichtig: Verwendet keine scharfen Reinigungsmittel, weil diese unter Umständen das Material des Beißrings angreifen können.

Wann sollte man dem Kind einen Beißring geben?

Bei den ersten Anzeichen der Zahnung kann ein Beißring eingesetzt werden. Je nach Produkt gibt es Beißringe, die schon im ersten Monat dem Baby zum Herumkauen gegeben werden dürfen. Die älteren Babys bekommen etwas härtere Beißringe, die zusätzlich gekühlt werden können, um die Schmerzen beim Zahnen zu lindern.

Warum setzt man Beißringe ein?

Die Vorteile eines Beißrings liegen auf der Hand:

  • sie wirken sich beruhigend auf das Kind aus
  • Beißringe lindern die Schmerzen beim Zahnen
  • sie fördern den Speichelfluss, was wiederum Karies reduziert
  • die sogenannten Kühlbeißringe helfen bei Entzündungen des Zahnfleisches und beschleunigen sein Abschwellen.

Was ist im Beißring drin?

Manche Beißringe haben auch eine kühlende Eigenschaft, weil sie mit spezieller Kühlflüssigkeit gefüllt sind. In der Regel beinhalten sie keimfreies destilliertes Wasser oder ein Eisgel, das selbstverständlich vollkommen schadstofffrei sein sollte. Diese Beißringe können im Kühlfach gekühlt werden.

INFO:
Wichtig: Die Kühlflüssigkeit sollte in jedem Fall keim- und schadstofffrei sein! Sollte der Beißring aus Versehen zerbissen werden und die Flüssigkeit ausläuft, darf es keine Gefahr für das Baby bestehen.

Gibt es Beißringe bei dm zu kaufen?

Ihr könnt die Beißringe bei dm finden. Es gibt dort zwar keine Beißringe aus unserem Vergleich, aber ihr könnt bei dm zum Beispiel ein anderes Beißring Model von nip finden.

Kann man einen Beißring auch bei Rossmann bekommen?

Rossmann hat auch Beißringe in der Produktauswahl, zum Beispiel das Beißring-Kombi-Set von NUK. Der Amazon Online-Shop bietet euch eine größere Auswahl von Beißringen für eure Kleinen, ihr habt dort zahlreiche unterschiedliche Modelle zum praktischen Kaufen, die euch wenige Tage nach der Bestellung nach Hause geschickt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Die besten 10 Trinklernbecher & Trinklernflaschen im Vergleich – 2017 Test und Ratgeber

Inhalt dieses Beitrags1 Die 4 besten Trinklernbecher & Trinklernflaschen im Vergleich…