Feuchttücher für die zarte Babyhaut gehören bei den meisten Eltern zur Grundausstattung. Die Feuchttücher nutzt man nicht nur beim Wickeln für den Po, sondern auch für das bequeme Säubern von Mund und Fingern. Die Feuchttücher kann man heutzutage in jeder Super- und Drogeriemarktkette bekommen. Warum die Feuchttücher so beliebt sind? Auf jeden Fall sind sie praktisch, schnell griffbereit und nach dem Gebrauch braucht man sich nicht um das Waschen zu kümmern, sondern kann die verbrauchten Feuchttücher einfach wegwerfen.

Die Haut von den Neugeborenen ist sehr zart, empfindlich sowie anfällig für Entzündungen. Wenn die Haut in Kontakt mit Feuchtigkeit und reizenden Materialien kommt, was in den feuchten Windeln fast vorprogrammiert ist, dann kann es schnell zu einer Entzündung kommen. Um einen wunden Po möglichst zu vermeiden, sind ein häufiges Windel wechseln und eine gründliche Reinigung sehr wichtig. Dafür sollte man vor allem Feuchttücher verwenden, die besonders schonend zu der Haut sind.

Welche Feuchttücher sollte man wählen? Was für Vorteile bringen die Feuchttücher? Woran erkennt man gute Feuchttücher? Die Antworten auf diese und mehr Fragen findet ihr in unserem Ratgeberteil zum Feuchttücher Vergleich, den wir für euch vorbereitet haben.

Die 4 besten Feuchttücher fürs Babys im Vergleich

Penaten Mild Pflegende Feuchttücher
Vorteile
mit 97% purem Wasser, einfache Tuch-an-Tuch-Entnahme
Inhalt
672 Stck.
Merkmale
baumwollweich zur Haut, Hautverträglichkeit dermatologisch getestet
Alkoholgehalt
Preis
8,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.11.2017 23:38
Bei Amazon ansehen
Hipp Babysanft Feuchttücher
Vorteile
mit hautfreundlichen Feinfasern für besondere Weichheit & bessere Reinigung
Inhalt
224 Stck.
Merkmale
besonders gute Hautverträglichkeit, dermatologisch bestätigt
Alkoholgehalt
Preis
3,69€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.11.2017 23:38
Bei Amazon ansehen
Pampers Sensitive Feuchttücher
Vorteile
einzigartige Pampers Soft Grip Texture, 15 % stärker als Pampers Fresh Clean Feuchttücher
Inhalt
336 Stck.
Merkmale
sanft zu empfindlicher Haut, Hautverträglichkeit dermatologisch bewiesen
Alkoholgehalt
Preis
10,30€
Sie sparen: 4.68€ (31%)
 
Zuletzt aktualisiert am
23.11.2017 23:38
Bei Amazon ansehen
WaterWipes Zarte Baby Feuchttücher
Vorteile
für Neugeborene geeignet (für eine sehr empfindliche Haut)
Inhalt
720 Stck.
Merkmale
99,9 % gereinigtes Wasser und ein Tropfen Fruchtextrakt
Alkoholgehalt
Preis
31,34€
 
Zuletzt aktualisiert am
24.11.2017 00:35
Bei Amazon ansehen
Abbildung
Modell Penaten Mild Pflegende Feuchttücher Hipp Babysanft Feuchttücher Pampers Sensitive Feuchttücher WaterWipes Zarte Baby Feuchttücher
Vorteile
mit 97% purem Wasser, einfache Tuch-an-Tuch-Entnahme mit hautfreundlichen Feinfasern für besondere Weichheit & bessere Reinigung einzigartige Pampers Soft Grip Texture, 15 % stärker als Pampers Fresh Clean Feuchttücher für Neugeborene geeignet (für eine sehr empfindliche Haut)
Inhalt
672 Stck. 224 Stck. 336 Stck. 720 Stck.
Merkmale
baumwollweich zur Haut, Hautverträglichkeit dermatologisch getestet besonders gute Hautverträglichkeit, dermatologisch bestätigt sanft zu empfindlicher Haut, Hautverträglichkeit dermatologisch bewiesen 99,9 % gereinigtes Wasser und ein Tropfen Fruchtextrakt
Alkoholgehalt
Preis
8,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.11.2017 23:38
3,69€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.11.2017 23:38
10,30€
Sie sparen: 4.68€ (31%)
 
Zuletzt aktualisiert am
23.11.2017 23:38
31,34€
 
Zuletzt aktualisiert am
24.11.2017 00:35
Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen

Penaten Mild Pflegende Feuchttücher

Penaten Mild Pflegende Feuchttücher
Preis: 8,95€
Zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Die Penaten Mild pflegenden Feuchttücher sind insbesondere für empfindliche Babyhaut ideal geeignet. Sie sind mit 97% purem Wasser getränkt und helfen dadurch, die empfindliche Hautschutzbarriere der Babyhaut zu unterstützen.

Die wichtigsten Merkmale in Übersicht:

  • sie sind so mild wie pures Wasser (97% Wassergehalt) für eine besonders milde Pflege ganz ohne Alkohol
  • ihre Hautverträglichkeit wurde dermatologisch getestet
  • sehr weich zur Babyhaut
  • leicht und mild duftend
  • eine praktische und einfache Tuch-an-Tuch-Entnahme
  • in einer sehr ergiebigen 12er Vorteilspackung erhältlich

Hipp Babysanft Feuchttücher

Hipp Babysanft Feuchttücher
Preis: 3,69€
Zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Im Windelbereich ist die Babyhaut um einiges empfindlicher als an den sonstigen Körperstellen. HiPP Babysanft Feuchttücher mit Baumwolle sind mit einer sehr milden Reinigungslotion getränkt. Die Lotion beinhaltet ein wertvolles Bio-Mandelöl, das nicht schmiert und für eine sanfte Pflege sorgt. Die baumwollweichen Tücher sind besonders gut hautverträglich und duften mild und dezent, was optimal für die empfindliche Haut des Babys ist. Die hervorragende Hautverträglichkeit der Feuchttücher von HiPP ist dermatologisch bestätigt. Die hautfreundlichen Feinfasern sorgen zudem für eine besondere Weichheit und bessere Reinigung der zarten Babyhaut.

Pampers Sensitive Feuchttücher

Pampers Sensitive Feuchttücher
Preis: 10,30€
Sie sparen: 4.68€ (31%)
Zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Pampers Sensitive Feuchttücher hinterlassen dank einem ausgewogenen Feuchtigkeitsgehalt ein sauberes Gefühl auf der empfindlichen Babyhaut und helfen bei der Pflege, den natürlichen pH-Wert aufrechtzuerhalten.

Die Produktfeatures in Einzelnen:

  • Soft Grip Texture – eine noch sanftere Reinigung als die herkömmlichen Feuchttücher
  • sie sind 15% stärker als Pampers Fresh Clean Feuchttücher, für eine besonders schonende Pflege
  • frei von hautirritierenden Parfümstoffen und dermatologisch auf die Sanftheit getestet
  • die Feuchttücher helfen den natürlichen pH-Wert der Haut wiederherzustellen
  • eine optimale Versorgung mit Feuchtigkeit

WaterWipes zarte Baby Feuchttücher

WaterWipes Zarte Baby Feuchttücher
Preis: 31,34€
Zuletzt aktualisiert am 24.11.2017

Die WaterWipes zarte Baby Feuchttücher gelten mit 99,9% Wasser und einem Tropfen Fruchtextrakt als die reinsten Babyfeuchttücher der Welt. Durch ihre Reinheit sind sie für die zarteste Haut von Neugeborenen geeignet – die Reinigung der extrem empfindlichen Haut eines neugeborenen Babys erfordert eben die mildeste und sanfteste Pflege, um Hautirritationen und Entzündungen im Windelbereich zu vermeiden. Darüber hinaus sind die Feuchttücher auch für das Abstillen, die Hände und das Gesicht des Babys, für die allergischen und empfindlichen Hauttypen bei Erwachsenen, für die Pflege älterer Haut und sogar als Feuchttücher für Haustiere geeignet.

babylove Feuchttücher sensitive

babylove Feuchttücher sensitive
Preis: 15,99€
Zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Die babylove sensitive Feuchttücher bieten eine extra sanfte und pflegende Reinigung für die empfindliche Haut eures Babys. Die milde Lotion mit rein pflanzlichen Waschsubstanzen gibt der Babyhaut eine optimale Feuchtigkeit und verbessert ihren allgemeinen Hautzustand. Diese Feuchttücher sind vom Deutschen Allergie- und Asthmabund getestet und für Babys empfohlen. Sie sind zudem vegan und sogar bei sehr empfindlicher, zu Allergien neigender Haut, gut geeignet.

Nivea Baby Soft & Cream

Nivea Baby Soft & Cream
Preis: 39,84€
Zuletzt aktualisiert am 24.11.2017

Mit den Nivea Baby Soft & Cream Feuchttüchern könnt ihr die Babyhaut pflegend und sanft reinigen. Diese Feuchttücher sind extraweiche Mikroschwämmchen, die mit einer sanft reinigenden Softcreme getränkt sind, um die empfindliche Haut des Babys zu schonen. Sie entfernen sanft den Schmutz und verhindern unnötige Hautirritation, die besonders im Windelbereich entstehen können. Der ausgewogene Feuchtigkeitsgehalt hinterlässt ein sauberes Gefühl auf der empfindlichen Haut des Babys und hilft zudem den natürlichen pH-Wert der Haut aufrechtzuerhalten.

Die Merkmale der Feuchttücher von Nivea in Übersicht:

  • sanfte Reinigung und Pflege
  • reinigt sanft, mit lang anhaltender Pflege
  • bewahrt den natürlichen pH-Wert der Haut
  • zusammen mit Haut- und Kinderärzten entwickelt

HiPP Babysanft Feuchttücher Ultrasensitiv

HiPP Babysanft Feuchttücher Ultrasensitiv
Preis: 21,89€
Zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Dieser Artikel darf in keiner Wickeltasche fehlen: die Feuchttücher. Die hochwertigen Tücher wie die HiPP Babysanft Ultrasensitiv machen sich nicht nur beim Wickeln unterwegs oder zu Hause gut, sondern es lohnt sich auch, diese bei anderen Gelegenheiten griffbereit zu haben. Das natürliche Mandelöl, mit dem die Tücher getränkt sind, verhindert, dass die zarte Babyhaut austrocknet. Die HiPP Babysanft Feuchttücher sind mit einer sehr milden Reinigungslotion, welche eben den Bio-Mandelextrakt enthält, getränkt. Sie sind parfümfrei und auch für Gesicht und Hände optimal, weil sie nicht schmieren. Die HiPP Feuchttücher sind ideal für die sanfte Reinigung empfindlicher und zu Allergien neigender Babyhaut.

Mama Bear Sensitive Babyfeuchttücher

Mama Bear Sensitive Babyfeuchttücher
Preis: 7,58€
Zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Mama Bear Sensitive Babyfeuchttücher wurden speziell dafür entwickelt, um eine milde und sanfte Reinigung der Babyhaut zu ermöglichen. Die Feuchttücher sind parfümfrei und können außer beim Wickeln vielfältig eingesetzt werden. Die milde Lotion in den Feuchttüchern mit Aloe vera und Kamille schützt die sensible Babyhaut vor Irritationen. Diese Feuchttücher wurden dermatologisch getestet und sind pH-neutral, außerdem sind sie für die Reinigung der Hände, Füße und des Windelbereichs eures Babys geeignet. Die Verpackung der Mama–Bear Feuchttücher ist mit einem speziellen Verschluss ausgestattet, um die Tücher vor dem Austrocknen zu schützen und einen leichten Zugriff zu ermöglichen.

Bübchen Feuchttücher Sensitive

Bübchen Feuchttücher Sensitive
Preis: 14,32€
Zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Die BÜBCHEN Feuchttücher Sensitiv garantieren eine sanfte und gründliche Reinigung der Babyhaut, und zwar von Kopf bis Fuß. Das Produkt überzeugt durch eine neue Rezeptur und ist in vier attraktiven Designvarianten erhältlich. Diese Feuchttücher sind mild und nicht schmierend, daher auch optimal für die Reinigung des Gesichts und der Hände. Die Feuchttücher enthalten keine Farbstoffe, sind mineralöl- und alkoholfrei, außerdem enthalten sie keine ätherischen Öle oder Parabene. Sie sind zudem pH-neutral und chlorfrei gebleicht, damit besonders empfehlenswert für die zarte Babyhaut. Bübchen Feuchttücher werden von Ärzten und Hebammen empfohlen, sie sind extraweich und dennoch reißfest sind.

Naty by Nature Babycare Öko Feuchttücher

Naty by Nature Babycare Öko Feuchttücher
Preis: 39,27€
Zuletzt aktualisiert am 23.11.2017

Die Naty by Nature Babycare Öko Feuchttücher sichern eine weiche und sichere Pflege der Babyhaut. Die nicht parfümierten Tücher sorgen dafür, dass das Baby den typischen ”Babygeruch” beibehält. Diese Babyfeuchttücher sind auch biologisch abbaubar und Vincotte-zertifiziert, was bedeutet, dass sie zu 100% aus erneuerbaren Materialien hergestellt sind.

Die wichtigsten Produktdetails:

  • kompostierbare Tücher mit natürlichen pflanzlichen Inhaltsstoffen
  • frei von Chlor (TCF) und jeglichen Duftstoffen
  • extra dick und weich zugleich
  • dermatologisch getestet
  • mit mildem Kamillenextrakt angereichert

Gibt es einen Feuchttücher Test der Stiftung Warentest?

Bei den Feuchttüchern handelt es sich um Tücher aus feinen Textilfasern, die in einer speziellen Pflegelotion getunkt sind. Für das Tuch selbst als auch für die Lotion werden verschiedene Materialien und Inhaltsstoffe verwendet. Es gibt unterschiedliche Arten von Feuchttüchern, wie zum Beispiel sensitive Feuchttücher, Bio Feuchttücher und parfümhaltige oder parfümfreie Feuchttücher. Die Ergebnisse der aktuellen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) haben ergeben, dass in Deutschland etwa Dreiviertel der Haushalte mit Kindern bis vier Jahre Feuchttücher regelmäßig benutzt. Feuchttücher gehören damit zu den am häufigsten gekauften Hygieneprodukten für Kinder.

Für das Jahr 2017 liegt kein Test der Stiftung Warentest vor, der die Feuchttücher unter die Lupe nimmt. Sollte es in der Zukunft einen solchen Test geben, so werden wir euch darüber auf Kinderinfo.de bestimmt informieren und den aktuellen Testsieger präsentieren.

Hat die ÖKO-Test Feuchttücher getestet?

Sobald man Nachwuchs bekommt, werden Baby-Feuchttücher zu einem ständigen Begleiter. Man findet sie in jeder Reisetasche und in den Regalen daheim. Bis euer Kind endlich trocken ist und auf Feuchttücher verzichten kann, vergehen in der Regel etwa drei Jahre. Bis dahin jedoch sind Feuchttücher einfach unersetzlich, weil das Baby stets einen sauberen und frischen Windelbereich haben soll. Immer wenn die Windeln gewechselt werden, werden auch die Feuchttücher verwendet.

ÖKO-Test hat im Jahr 2017 die Feuchttücher getestet. Die Ergebnisse könnt ihr hier sehen.

Wofür werden Feuchttücher benutzt?

Feuchttücher Test & VergleichDie Feuchttücher kommen in erster Linie für die Babypflege zum Einsatz. Das hängt mit den weichen Materialeigenschaften der Tücher sowie mit der Wirkung der sanften Pflegelotion zusammen, die eine besonders hautschonende Reinigung ermöglichen. Baby Feuchttücher werden für die Pflege der sämtlichen Körperstellen verwendet, jedoch am häufigsten nutzt man sie zur Reinigung der Babyhaut im Windelbereich. Wenn eine volle Windel gewechselt werden muss, was je nach Alter mehrmals am Tag geschieht, dann kann der dreckige Po mi einem Feuchttuch hygienisch und bequem von sämtlichen Rückständen gesäubert werden. Die Baby Feuchttücher eignen sich hervorragend auch für die Reinigung des Gesichts. Ihr könnt sie nutzen, um den verschmierten Babymund oder die laufende Nase zu putzen. Des Weiteren eignen sich die feuchten Babytücher besonders gut, um die dreckigen Fingerchen abzuwischen oder auf dem Körper verkleckertes Essen wegzumachen.

Wie sollte man die Feuchttücher richtig entsorgen?

Feuchttücher sind sehr praktisch und sie erfreuen sich nicht nur bei Familien mit kleinen Kindern einer großen Beliebtheit. Es kommt jedoch oft vor, dass sie falsch entsorgt werden. Benutzte Feuchttücher gehören nämlich nicht in die Toilette, sondern sie sollten im Restmüll entsorgt werden, weil es sonst zu großen Problemen in der Kanalisation führt.

Tipp:
Im Gegensatz zu Toilettenpapier bestehen Feuchttücher und auch andere Hygieneartikel nicht aus Zellstoff, der sich in der Kanalisation auflöst, sondern aus reißfesten Kunstfasern. Auf dem Weg in die Kläranlage werden die Feuchttücher über Pumpwerke gefördert, wo sie sich hoffnungslos mit anderen Feststoffen zu Zöpfen verknoten und das Laufrad der Pumpe verstopfen. Ein Rückstau im Kanal ist die kostspielige Folge, weil die Pumpen dann mit großem Aufwand gereinigt werden müssen. Also immer gut merken: Die Feuchttücher gehören in den Restmüll und nicht in die Toilettenspülung! Die Bio Feuchttücher sind dagegen komplett biologisch abbaubar und können deswegen auch kompostiert werden.

Welche Vorteile bieten Feuchttücher?

Feuchttücher sind vor allem sehr praktisch und besonders unkompliziert im Gebrauch. Man kann sie überall dort benutzen, wo man sich auch immer gerade mit dem Baby aufhält. Des Weiteren entfällt die manchmal lästige und zeitraubende Wäsche – nach dem Gebrauch werden sie einfach im Hausmüll entsorgt. Achtet aber beim Kauf darauf, die Feuchttücher vorab auf die Inhaltsstoffe zu prüfen. Es kann ja vorkommen, dass euer Baby gegen den einen oder anderen Inhaltsstoff allergisch ist. Die Feuchttücher gibt es zudem in verschiedenen Packungsgrößen. Bei einem Ausflug oder Besuch kann man zum Beispiel auf eine kleinere Packung zurückgreifen, ohne eine XXL-Packung mitschleppen zu müssen. Feuchttücher bekommt ihr sogar einzeln verpackt, um noch mehr Platz zu sparen. Die Feuchttücher sind umweltfreundlich, weil sie aus Zellulose hergestellt werden und die Umwelt nicht belasten.

Kann man Feuchttücher bei dm bekommen?

Die Eltern können den Babypo natürlich auch mit purem Wasser und mit einem Waschlappen reinigen. Es ist zwar die schonendste, aber auch eine sehr aufwendige Art, das Baby zu säubern. Die meisten Eltern greifen daher lieber zu Feuchttüchern, um das Kind schneller und effektiver zu waschen.

Beim Drogeriemarkt dm bekommt ihr verschiedene Feuchttücher zur Auswahl, unter anderem auch Produkte von Pampers, die wir heute in unserem Vergleich vorgestellt haben.

Gibt es Feuchttücher auch bei Rossmann zu kaufen?

Ein großer Vorteil von Feuchttüchern für Babys ist ihre hohe Mobilität – sie sind in der Regel kompakt verpackt und können daher problemlos überallhin mitgenommen werden. Falls ihr die Feuchttücher regelmäßig unterwegs einsetzen wollt, dann empfiehlt sich die Anschaffung einer speziellen Feuchttücherbox, die unterwegs dafür sorgt, dass die Tücher stets frisch und feucht bleiben.

ROSSMANN führt in seinem Sortiment auch Feuchttücher für Babys. Ihr könnt dort auch solche Produkte kaufen, die wir in diesem Vergleich vorgestellt haben, wie beispielsweise die Feuchttücher von HiPP.

Der Amazon Online-Shop bietet euch dafür eine noch größere Auswahl von Feuchttüchern, ihr habt dort zahlreiche verschiedene Feuchttücher zum praktischen Kaufen (viele Vorteilspakete und sogar Abos), die euch wenige Tage nach der Bestellung nach Hause geschickt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Die besten 10 Babyöle für eine zarte Kinderhaut im Vergleich – 2017 Test und Ratgeber

Inhalt dieses Beitrags1 Die 4 besten Babyöle im Vergleich1.1 Gibt es einen Babyöl Test der…