kinderinfo Dokument:
Trinken im Sommer
Rubrik:
Gesundheit

zurück zur Übersicht "Gesundheit"

Kinder brauchen im Sommer besonders viel Flüssigkeit!

Vor allem bei sommerlichen Temperaturen ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr bei Kindern absolut notwendig, da sonst der Kreislauf schlapp macht. Deshalb ist im Sommer die erste Devise: Ran an die Erfrischungsgetränke - bloß das Trinken nicht vergessen.

Je kleiner das Kind ist, um so wichtiger ist eine ausreichende Trinkmenge: etwa 1,5 l pro Tag. Denn der Wasseranteil im Körper von Kleinkindern ist mit rund 80 % um ein Drittel höher als bei Erwachsenen. Hinzu kommt, daß Kinder beim Herumtollen schwitzen, und dabei eine Menge Flüssigkeit verlieren.

In Extremfällen kann es zu Schwindel und zum Kreislaufkollaps kommen.
Eltern sollten darauf achten, daß die Kinder zum Erfrischungsgetränk greifen, noch bevor sie durstig werden. Denn der Durst stellt sich erst ein, wenn der Körper bereits unter Flüssigkeitsmangel leidet.

Geeignet ist in jedem Fall Mineralwasser. Mit ein paar Spritzern Saft schmeckt es besser - und der Zuckergehalt versorgt Körper und Gehirn mit der nötigen Energie.


zurück zur Übersicht "Gesundheit"